Komfortable Eckgarnituren

Eckgarnitur Herford

Sofas gehören zu den absoluten Lieblingsmöbeln in jedem Zuhause. Die herrlich bequemen Polstermöbel laden zum Erholen ein und bereichern das Wohnzimmer mit ihrer schicken Optik. Als L-förmige Eckgarnitur nutzen sie den vorhandenen Raum bestmöglich aus und bieten viel Fläche zum Sitzen oder Liegen.


Stellmaß: 163 x 330 x 240 cm - mit Metallfüßen
Garnitur Genk Stoffbezug Rot
1.699,00 €
B 260 cm H 83 cm T 184 cm - inkl. Bettfunktion - Kunstleder/Flachgewebe
Garnitur Multi Braun/Creme
1.499,00 €
B 260 cm H83 cm T 184 cm - Kunstleder/Flachgewebe - inkl. Bettfunktion
Garnitur Multi Grau/Weiß
1.499,00 €
B 260 cm H 83 cm T 184 cm - inkl. Bettfunktion - Kunstleder/Flachgewebe
Garnitur Multi Schwarz/Anthrazit
1.499,00 €
B 260 cm H 83 cm T 184 cm - inkl. Bettfunktion - Kunstleder/Flachgewebe
Garnitur Multi Anthrazit/Beige
1.499,00 €
B 260 cm H 83 cm T 184 cm - inkl. Bettfunktion - Flachgewebe/Kunstleder
Garnitur Multi Creme
1.499,00 €
60 von 161 Produkten angezeigt

Zeige mehr

KOMFORTABLE ECKGARNITUREN

Sofas gehören zu den absoluten Lieblingsmöbeln in jedem Zuhause. Die herrlich bequemen Polstermöbel laden zum Erholen ein und bereichern das Wohnzimmer mit ihrer schicken Optik. Als L-förmige Eckgarnitur nutzen sie den vorhandenen Raum bestmöglich aus und bieten viel Fläche zum Sitzen oder Liegen.

FAQs zu Eckgarnituren

Gibt es Ecksofas mit Schlaffunktion?

Bei Möbel Boss entdeckst du eine große Auswahl an Ecksofas – auch mit Schlaffunktion. Dabei lassen sich zwei Unterschiede feststellen:

Unter einer integrierten Bettfunktion wird ein ausziehbares Teilstück der Couch verstanden. Üblicherweise kann ein rollbarer Kasten unterhalb der Sitzfläche der längeren Seite ausgezogen werden. In diesem befindet sich dann eine bezogene Fläche, die du mithilfe einer Schlaufe hochziehst und am hinteren Ende einrastest. Der Bezug gleicht optisch dem des Sitzpolsters und sorgt so für eine harmonische Erweiterung deiner Eckgarnitur.

Daneben gibt es die exkludierte Schlaffunktion. Passend zum Polster deines Ecksofas erhältst du einen praktischen Hocker dazu. Dieser ist optimal auf die Aussparung der L-Form zugeschnitten. Bei Bedarf platzierst du diesen daher bündig zur Sitzfläche. Benötigst du die Bettfunktion nicht, eignet sich der Hocker hervorragend als zusätzliche Sitzgelegenheit für deine Gäste.

Eckcouch: Welcher Tisch passt dazu?

Dank der offenen Gestaltung einer Eckgarnitur kannst du eine Vielzahl unterschiedlicher Couch- und Beistelltische kombinieren. Für ein harmonisches Gesamtbild empfehlen wir, die Seiten des Tisches kürzer als die des Sofas auszuwählen. Je länger und breiter die Sitzfläche ist, desto größer darf demnach dein Tisch sein.

Daneben haben Form und Farbe einen enormen Einfluss auf die Wirkung. Der klassische Vier-Fuß-Tisch fügt sich grundsätzlich immer stimmig in die Aussparung deiner Couch ein. Ausgefallenere Designs wie ovale, wellenförmige, dreieckige oder runde Platten sowie unterschiedlich hohe Ablagen lockern hingegen das Gesamtbild auf.

Um einen Kontrast zu setzen, wähle außerdem einen dunklen Tisch zur hellen Polsterung und andersherum. Knallige Töne wie Rot oder Grün benötigen zum Ausgleich wiederum einen dezenten Ton.

Eckcouch: Welcher Teppich passt dazu?

In der Regel werden im Sofabereich viereckige Teppiche platziert. Diese berühren die Eckgarnitur ganz, teilweise oder nur leicht. Aufgrund des kantigen Charakters von Couch und Auslegeware ergibt sich ein stimmiges Bild. Alternativ sind aber auch runde, ovale oder wellige Formen denkbar.

Dank verschiedenster Farben hast du dann die Möglichkeit, mit deinem Teppich angenehme Akzente zu setzen. Wähle dazu einen hellen Ton, wenn es sich um ein dunkles Polster handelt. Präsentieren sich Bodenbelag und Sofabezug eher strahlend, macht sich ein gedeckter Teppich gut.

Geschickt ist daneben auch die Wiederaufnahme der Wandfarbe. Muster wie Karos, Kreise oder feine Maserungen werten die Auslegeware zusätzlich auf.

Welche Eckcouch passt zu meinem Wohnzimmer?

Damit deine Eckcouch perfekt zu deinem Wohnzimmer passt, findest du bei Möbel Boss zahlreiche Eckgarnituren in unterschiedlichen Größen. Orientiere dich zunächst am Grundriss des Raumes. So schön riesige Wohnlandschaften auch sind: Füllen sie eine komplette Raumhälfte, bleibt dir kaum Platz für andere Möbel wie z. B. eine Wohnwand und das Zimmer wirkt schnell überladen.

Aus diesem Grund empfehlen wir, dass die Längsseite des Sofas nicht mehr als zwei Drittel und die breite Seite nicht mehr als die Hälfte der Wand einnimmt. Die praktische L-Form fügt sich aber grundsätzlich gut in jede Raumecke ein.

Achte außerdem auf den vorherrschenden Einrichtungsstil und die bestehende Farbgebung. Helle Wände und Möbel laden zur Wahl eines dunklen Polsters ein, wohingegen zu viele gedeckte Töne eine erdrückende Wirkung haben können. Zu gemusterten oder farblich auffällig gestalteten Wänden passen darüber hinaus zurückhaltende Farben wie Beige oder Grau.

Welche Teppichgröße ist bei einem Ecksofa sinnvoll?

Ecksofas findest du bei Möbel Boss ab einer Länge von 191 Zentimetern und einer Breite von 142 Zentimetern. Damit der Teppich unter deiner Couch optimal zur Geltung kommt, sollte dieser mindestens 150 Zentimeter breit und 2 Meter lang sein. Alternativ platzierst du nur die vorderen Füße der Eckgarnitur auf dem Teppich. So sparst du einige Zentimeter ein und kannst dich auch für eine kleinere Auslegeware entscheiden.

Optisch siehst du hier keinen Unterschied. Allerdings ist es möglich, dass dein Ecksofa so leicht schief steht. Dies hängt allerdings von der Art des Teppichs ab.

Jede Menge Platz zum Erholen – Wohnlandschaften in L-Form

Die Kunst einer gelungenen Raumgestaltung besteht vor allem darin, die gegebenen Platzverhältnisse so zu nutzen, dass ein harmonisch wirkendes Gesamtkonzept entsteht. Große Möbelstücke wie Polstergarnituren stellen dabei eine besondere Herausforderung dar: Ohne eine zu hohe Dominanz zu beanspruchen, sollten sie sich optimal ins Ambiente einfügen.

  • In kleinen Räumen erweist sich deshalb eine Eckgarnitur als gleichermaßen praktikable und optisch ansprechende Lösung. Wenn beide Schenkel direkt mit der Wand abschließen, rückt das Sofa nicht zu stark in den Fokus, fungiert aber dennoch als attraktiver Blickfang.
  • Großzügig bemessene Wohnzimmer eignen sich hingegen perfekt für ein frei stehendes Ecksofa. Damit gliederst du den Raum in verschiedene Bereiche und verleihst ihm mehr Struktur. Die L-Form der Wohnlandschaft separiert die Relax-Zone und erhöht den Gemütlichkeitsfaktor.

Sofa oder Bett? Eckgarnituren als flexible Funktionstalente

Flexibilität ist ein echter Trumpf, wenn es darum geht, spontanen Übernachtungsgästen einen bequemen Schlafplatz anzubieten. Wer über kein separates Gästezimmer verfügt, profitiert von der cleveren Funktionalität eines Ecksofas mit Schlaffunktion. Mit nur wenigen Handgriffen lassen sich die praktischen 2-in-1-Lösungen in ein vollwertiges Bett mit großformatiger Liegefläche verwandeln. Je nach Konstruktion klappst du hierfür einfach die Rückenlehne um oder ziehst den Bettkasten aus.

In Wohnungen ohne separatem Schlafzimmer und kleinen Appartements eignen sich Eckgarnituren mit Bettfunktion auch als dauerhafte Schlafstätte. Tagsüber nutzt du das bequeme Möbelstück als Sofa, während es nachts als Bett dient. Besonders praktisch: Die meisten Schlafsofas bringen wertvollen Stauraum mit! So kannst du Decke und Kissen nach dem Aufstehen ganz einfach im Bettkasten verschwinden lassen.

Sonderausstattung gewünscht? Extras für noch mehr Komfort

Du möchtest gern ein Quäntchen mehr Luxus haben? Moderne Vertreter der Kategorie Ecksofa verfügen häufig über tolle Funktionen, die das Relaxen zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. So passen sich beispielsweise individuell einstellbare Arm- und Rückenlehnen perfekt deiner Lieblingsposition an. Eine Sitztiefenverstellung trägt zusätzlich zu einer bequemen Sitzhaltung bei. Je nach Ausführungsvariante funktioniert die Verwandlung manuell durch Gewichtsverlagerung oder ganz komfortabel per Fernbedienung elektrisch.

Damit erschöpft sich die Vielfalt an integrierten Features jedoch noch lange nicht. Aufsteckbare Kopfteile gehören ebenso zum Repertoire einer extravaganten Ausstattung wie Ladestationen für Smartphones und Tablets. Oder wie wäre es mit einem ausklappbaren Tisch inklusive Getränkehalter? Auch effektvoll beleuchtete Eckgarnituren oder Varianten mit integrierter Leselampe sind möglich. Auf einer solch luxuriös ausgerüsteten Wohnlandschaft werden trübe Regentage zu erholsamen Höhepunkten!

Textiler Bezug oder Leder – verschiedene Materialien für Eckgarnituren im Überblick

Wünschst du dir einen Sofabezug, der mit einer besonders eleganten Optik überzeugt? Oder legst du Wert auf eine anschmiegsame Oberfläche? Je nachdem, welche Eigenschaften dir wichtig sind, kommen verschiedene Obermaterialien infrage. Um dir die Entscheidung zu erleichtern, haben wir die wesentlichen Charakteristika der beliebtesten Varianten für dich zusammengestellt.

Bezugsmaterial

Vorteile

Nachteile

Stoff aus Naturfasern

(Baumwolle, Wolle oder Leinen)

· angenehme Haptik

· atmungsaktiv

· bedingt strapazierfähig

· schmutzempfindlich

Stoff aus Kunstfasern

(Polyacryl, Polyester, Polyamid)

· robust & reißfest

· farb- und lichtecht

· synthetisches Material

· wenig atmungsaktiv

Echtleder

· edle Optik

· hohe Strapazierfähigkeit

· vergleichsweise teuer

· pflegeintensiv

Kunstleder

· optisch nahe am Original

· preisgünstig und pflegeleicht

· wenig strapazierfähig

· neigt zu Rissen

Ländlich, mediterran oder topmodern? Ecksofas für deinen Wohnstil

Jedes Zuhause ist anders und verfolgt einen ganz eigenen Stil, der den individuellen Geschmack der Bewohner widerspiegelt. Damit sich deine neue Eckgarnitur optimal ins Ambiente deines Wohnzimmers einfügt, sollte sie zum Gesamtkonzept passen. So entsteht ein stimmiges Arrangement voller Harmonie – perfekt zum Entspannen

RUSTIKAL UND WUNDERBAR GEMÜTLICH: TRADITIONELLER LANDHAUSSTIL

Ein rustikales Country-Flair lebt von warmen Farben und natürlichen Materialien. Hier dominieren Holzmöbel, Dielenfußböden und Wandverkleidungen in Steinoptik. Gern darf es auch ein kleines Kaminfeuer sein, das die lauschige Atmosphäre mit seinem sanften Knistern untermalt. Eine Eckgarnitur aus braunem Leder fügt sich hier besonders harmonisch ein. Um einen schicken Kontrast zu setzen, eignen sich auch Varianten mit einem Naturfaserbezug in hellem Beige oder Creme.

WIE IM URLAUB: MEDITERRANES EINRICHTUNGSKONZEPT

Der mediterrane Wohnstil spiegelt den Zauber des Südens wider. Dabei kommen die Einflüsse verschiedener Länder rund um das Mittelmeer zusammen. Bei den Möbeln dominieren traditionell südliche Hölzer wie Pinie, Olive oder Walnuss. Besonders charakteristisch ist das allgegenwärtige Flechtwerk aus Rattan oder Korb, das bevorzugt auch als stilvolle Umrahmung für Polstermöbel zum Einsatz kommt. Die Farbgestaltung zeigt sich tendenziell hell, gemischt mit erdigen Brauntönen und zartem Terrakotta-Rosé.

ERFRISCHEND PURISTISCH: SKANDINAVISCHER WOHNSTIL

Der Skandi-Style definiert sich über klare Formen und helle Farben. Weiß und cremefarbene Nuancen geben hier den Ton an. Das gilt vor allem bei größeren Möbelstücken wie der Polsterecke, die sich idealerweise durch eine zurückhaltende Geradlinigkeit auszeichnet. Um die Nähe zur Natur zu unterstreichen, besteht das Interieur vorwiegend aus unbehandeltem Holz. Für einen frischen Hauch Lebendigkeit sorgen kleine Farbtupfer in Form von Heimtextilien in zarten Pastelltönen.

GLANZVOLL INSZENIERT: MODERNES WOHNGEFÜHL

Ein modernes Wohnkonzept zeichnet sich durch eine dezente Kühle aus. Es distanziert sich von natürlichen Materialien und bedient sich stattdessen Elementen aus Glas, spiegelnden Fronten und metallischer Komponenten. In puncto Farbwahl gestaltet sich das Ganze kontrastreich. Schwarz und Weiß konkurrieren auf ein und demselben Möbelstück miteinander und werden durch Akzente in aufregenden Signalfarben unterbrochen. Die Wohnlandschaft hebt sich hier vor allem durch ihre futuristische Formgebung hervor.

Tadellos sauber – das Pflege-Einmaleins für deine neue Eckgarnitur

Damit du lange Zeit Freude an deiner neuen Wohnlandschaft hast, solltest du ihr turnusmäßig ein gründliches Reinigung- und Pflegeprogramm zukommen lassen. Was es dabei zu beachten gilt, haben wir für dich zusammenfasst:

  • Krümel und Staub entfernst du am besten mit dem Staubsauger. Eine spezielle Polsterdüse dringt auch in versteckte Ritzen vor und sorgt so für angenehme Sauberkeit.
  • Ob als Rückenlehne oder Deko – Kissen möchten regelmäßig aufgeschüttelt werden. So bleiben sie schön bauschig und eignen sich perfekt zum Anlehnen und Kuscheln.
  • Du hast Haustiere, die zuweilen unter Fellverlust leiden? Mit einer Fusselrolle oder Klebeband bekommst du die haarigen Hinterlassenschaften zu fassen.
  • Kleine Malheure passieren jedem einmal. Wichtig ist schnelles Handeln. Verschüttete Flüssigkeiten entfernst du möglichst rasch mit einem saugfähigen Tuch.
  • Gegen hartnäckige Flecken helfen Spezialreiniger. Prüfe am besten an einer unauffälligen Stelle, ob das Obermaterial farbecht ist.
  • Abziehbare Stoffbezüge lassen sich meist in der Waschmaschine reinigen. Beachte hierbei jedoch unbedingt die Pflegehinweise des Herstellers.
  • Echtledersofas freuen sich über eine jährliche Behandlung mit einer Ledercreme oder einem geeigneten Spray. So bleibt das Material schön geschmeidig.

Verbündete gesucht? Stylishe Ergänzungsprodukte für die Eckgarnitur

Eine Polsterecke allein macht noch keine vollständige Wohnzimmereinrichtung. Vielmehr bedarf es weiterer Möbelstücke, die das gemütliche Ambiente auf optisch ansprechende Weise ergänzen. Hast du noch genügend Platz, füge deiner Wohnlandschaft einen Sessel im selben Design hinzu. Oder wie wäre es mit einem passenden Hocker? Auch ein schicker Couchtisch darf nicht fehlen!

Für jede Menge Stauraum sorgen stylishe SideboardsKommoden und Vitrinen. Um den zahlreichen Komponenten der modernen Hi-Fi-Technik einen adäquaten Unterschlupf zu gewähren, gesellen sich zudem TV-Möbel und Lowboards hinzu. Schicke Teppiche, Gardinen und Vorhänge komplettieren das Gesamtbild und sorgen zusätzlich für ein wunderschönes Flair.

Eckgarnituren und vieles mehr im Möbel-Boss-Onlineshop entdecken

Neben Polstergarnituren und weiteren Wohnzimmermöbeln findest du in unserem Sortiment auch Produkte für alle weiteren Räume deines Zuhauses. Möchtest du dein Schlafzimmer in eine wunderschöne Oase der Erholung verwandeln? Dann wirf am besten gleich einmal einen Blick in die entsprechende Kategorie. Von herrlich gemütlichen Betten, über großformatige Kleiderschränke, bis hin zu Nachttischen und Kommoden erwartet dich hier ein vielfältiges Angebot.

Oder wie wäre es mit einer neuen Garderobe für den Flur? Ganz egal für welches Zimmer du neue Möbel und trendige Accessoires suchst – in unserem breit gefächerten Sortiment wirst du garantiert fündig! Und das Beste ist: Alle verfügbaren Artikel kaufst du in unserem Onlineshop bequem per Mausklick. Die Bestellung liefern wir dir auf Wunsch direkt nach Hause. So komfortabel funktioniert der Möbelkauf mit einem der größten Möbeldiscounter Deutschlands!

Jede Menge Platz zum Erholen – Wohnlandschaften in L-Form

Die Kunst einer gelungenen Raumgestaltung besteht vor allem darin, die gegebenen Platzverhältnisse so zu nutzen, dass ein harmonisch wirkendes Gesamtkonzept entsteht. Große Möbelstücke wie Polstergarnituren stellen dabei eine besondere Herausforderung dar: Ohne eine zu hohe Dominanz zu beanspruchen, sollten sie sich optimal ins Ambiente einfügen.

  • In kleinen Räumen erweist sich deshalb eine Eckgarnitur als gleichermaßen praktikable und optisch ansprechende Lösung. Wenn beide Schenkel direkt mit der Wand abschließen, rückt das Sofa nicht zu stark in den Fokus, fungiert aber dennoch als attraktiver Blickfang.
  • Großzügig bemessene Wohnzimmer eignen sich hingegen perfekt für ein freistehendes Ecksofa. Damit gliedern Sie den Raum in verschiedene Bereiche und verleihen ihm mehr Struktur. Die L-Form der Wohnlandschaft separiert die Relax-Zone und erhöht den Gemütlichkeitsfaktor.

Sofa oder Bett? – Eckgarnituren als flexible Funktionstalente

Flexibilität ist ein echter Trumpf, wenn es darum geht, spontanen Übernachtungsgästen einen bequemen Schlafplatz anzubieten. Wer über kein separates Gästezimmer verfügt, profitiert von der cleveren Funktionalität eines Ecksofas mit Schlaffunktion. Mit nur wenigen Handgriffen lassen sich die praktischen 2-in1-Lösungen in ein vollwertiges Bett mit großformatiger Liegefläche verwandeln. Je nach Konstruktion klappen Sie hierfür einfach die Rückenlehne um oder ziehen den Bettkasten aus.

In Wohnungen ohne separates Schlafzimmer und kleinen Appartements eignen sich Eckgarnituren mit Bettfunktion auch als dauerhafte Schlafstätte. Tagsüber nutzen Sie das bequeme Möbelstück als Sofa, während es nachts als Bett dient. Besonders praktisch: Die meisten Schlafsofas bringen wertvollen Stauraum mit! So können Sie Decke und Kissen nach dem Aufstehen ganz einfach im Bettkasten verschwinden lassen.

Sonderausstattung gewünscht? – Extras für noch mehr Komfort

Sie möchten gern ein Quäntchen mehr Luxus haben? Moderne Vertreter der Kategorie Ecksofa verfügen häufig über tolle Funktionen, die das Relaxen zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. So passen sich beispielsweise individuell einstellbare Arm- und Rückenlehnen perfekt Ihrer Lieblingsposition an. Eine Sitztiefenverstellung trägt zusätzlich zu einer bequemen Sitzhaltung bei. Je nach Ausführungsvariante funktioniert die Verwandlung manuell durch Gewichtsverlagerung oder ganz komfortabel per Fernbedienung elektrisch.

Damit erschöpft sich die Vielfalt an integrierten Features jedoch noch lange nicht. Aufsteckbare Kopfteile gehören ebenso zum Repertoire einer extravaganten Ausstattung wie Ladestationen für Smartphones und Tablets. Oder wie wäre es mit einem ausklappbaren Tisch inklusive Getränkehalter? Auch effektvoll beleuchtete Eckgarnituren oder Varianten mit integrierter Leselampe sind möglich. Auf einer solch luxuriös ausgerüsteten Wohnlandschaft werden trübe Regentage zu erholsamen Höhepunkten!

Textiler Bezug oder Leder? – verschiedene Materialien für Eckgarnituren im Überblick

Wünschen Sie sich einen Sofabezug, der mit einer besonders eleganten Optik überzeugt? Oder legen Sie viel Wert auf eine anschmiegsame Oberfläche? Je nachdem, welche Eigenschaften Ihnen wichtig sind, kommen verschiedene Obermaterialien in Frage. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir die wesentlichen Charakteristika der beliebtesten Varianten für Sie zusammengestellt.

Bezugsmaterial

Vorteile

Nachteile

Stoff aus Naturfasern

(Baumwolle, Wolle oder Leinen)

· angenehme Haptik

· atmungsaktiv

· bedingt strapazierfähig

· schmutzempfindlich

Stoff aus Kunstfasern

(Polyacryl, Polyester, Polyamid)

· robust & reißfest

· farb- und lichtecht

· synthetisches Material

· wenig atmungsaktiv

Echtleder

· edle Optik

· hohe Strapazierfähigkeit

· vergleichsweise teuer

· pflegeintensiv

Kunstleder

· optisch nahe am Original

· preisgünstig und pflegeleicht

· wenig strapazierfähig

· neigt zu Rissen

Ländlich, mediterran oder topmodern? – Ecksofas für Ihren Wohnstil

Jedes Zuhause ist anders und verfolgt einen ganz eigenen Stil, der den individuellen Geschmack der Bewohner widerspiegelt. Damit Ihre neue Eckgarnitur sich optimal ins Ambiente Ihres Wohnzimmers einfügt, sollte sie zum Gesamtkonzept passen. So entsteht ein stimmiges Arrangement voller Harmonie – perfekt zum Entspannen!

Rustikal und wunderbar gemütlich: traditioneller Landhausstil

Ein rustikales Country-Flair lebt von warmen Farben und natürlichen Materialien. Hier dominieren Holzmöbel, Dielenfußböden und Wandverkleidungen in Steinoptik. Gern darf es auch ein kleines Kaminfeuer sein, das die lauschige Atmosphäre mit seinem sanften Knistern untermalt. Eine Eckgarnitur aus braunem Leder fügt sich hier besonders harmonisch ein. Um einen schicken Kontrast zu setzen, eignen sich auch Varianten mit einem Naturfaserbezug in hellem Beige oder Creme besonders gut.

Wie im Urlaub: mediterranes Einrichtungskonzept

Der mediterrane Wohnstil spiegelt den Zauber des Südens wider. Dabei kommen die Einflüsse verschiedener Länder rund um das Mittelmeer zusammen. Bei den Möbeln dominieren traditionell südliche Hölzer wie Pinie, Olive oder Walnuss. Besonders charakteristisch ist das allgegenwärtige Flechtwerk aus Rattan oder Korb, das bevorzugt auch als stilvolle Umrahmung für Polstermöbel zum Einsatz kommt. Die Farbgestaltung zeigt sich tendenziell hell, gemischt mit erdigen Brauntönen und zartem Terrakotta-Rosé.

Erfrischend puristisch: skandinavischer Wohnstil

Der Skandi-Style definiert sich über klare Formen und helle Farben. Weiß und Cremefarbene Nuancen geben hier den Ton an. Das gilt vor allem bei größeren Möbelstücken wie der Polsterecke, die sich idealerweise durch eine zurückhaltende Geradlinigkeit auszeichnet. Um die Nähe zur Natur zu unterstreichen, besteht das Interieur vorwiegend aus unbehandeltem Holz. Für einen frischen Hauch Lebendigkeit sorgen kleine Farbtupfer in Form von Heimtextilien in zarten Pastelltönen.

Glanzvoll inszeniert: modernes Wohngefühl

Ein modernes Wohnkonzept zeichnet sich durch eine dezente Kühle aus. Es distanziert sich von natürlichen Materialien und bedient sich stattdessen Elementen aus Glas, spiegelnden Fronten und metallischer Komponenten. In puncto Farbwahl gestaltet sich das Ganze kontrastreich. Schwarz und Weiß konkurrieren auf ein und demselben Möbelstück miteinander und werden durch Akzente in aufregenden Signalfarben unterbrochen. Die Wohnlandschaft hebt sich hier vor allem durch ihre futuristische Formgebung hervor.

Tadellos sauber – das Pflege-Einmaleins für Ihre neue Eckgarnitur

Damit Sie lange Zeit Freude an Ihrer neuen Wohnlandschaft haben, sollten Sie ihr turnusmäßig ein gründliches Reinigung- und Pflegeprogramm zukommen lassen. Was es dabei zu beachten gilt, haben wir für Sie zusammenfasst:

  • Krümel und Staub entfernen Sie am besten mit dem Staubsauger. Eine spezielle Polsterdüse dringt auch in versteckte Ritzen vor und sorgt so für angenehme Sauberkeit.
  • Ob als Rückenlehne oder Deko – Kissen möchten regelmäßig aufgeschüttelt werden. So bleiben sie schön bauschig und eignen sich perfekt zum Anlehnen und Kuscheln.
  • Sie haben Haustiere, die zuweilen unter Fellverlust leiden? Mit einer Fusselrolle oder Klebeband bekommen Sie die haarigen Hinterlassenschaften zu fassen.
  • Kleine Malheure passieren jedem einmal. Wichtig ist schnelles Handeln. Verschüttete Flüssigkeiten entfernen Sie möglichst rasch mit einem saugfähigen Tuch.
  • Gegen hartnäckige Flecken helfen Spezialreiniger. Prüfen Sie am besten an einer unauffälligen Stelle, ob das Obermaterial farbecht ist.
  • Abziehbare Stoffbezüge lassen sich meist in der Waschmaschine reinigen. Beachten Sie hierbei jedoch unbedingt die Pflegehinweise des Herstellers.
  • Echtledersofas freuen sich über eine jährliche Behandlung mit einer Ledercreme oder einem geeigneten Spray. So bleibt das Material schön geschmeidig.

Verbündete gesucht? – stylishe Ergänzungsprodukte für die Eckgarnitur

Eine Polsterecke allein macht noch keine vollständige Wohnzimmereinrichtung. Vielmehr bedarf es weiterer Möbelstücke, die das gemütliche Ambiente auf optisch ansprechende Weise ergänzen. Haben Sie noch genügend Platz zur Verfügung, fügen Sie Ihrer Wohnlandschaft einen Sessel im selben Design hinzu. Oder wie wäre es mit einem passenden Hocker? Auch ein schicker Couchtisch darf nicht fehlen.

Für jede Menge Stauraum sorgen stylishe Sideboards, Kommoden und Vitrinen. Um den zahlreichen Komponenten der modernen Hi-Fi-Technik einen adäquaten Unterschlupf zu gewähren, gesellen sich zudem TV-Möbel und Lowboards hinzu. Schicke Teppiche, Gardinen und Vorhänge komplettieren das Gesamtbild und sorgen zusätzlich für ein wunderschönes Flair.

Eckgarnituren und vieles mehr im Möbel-Boss-Onlineshop entdecken

Neben Polstergarnituren und weiteren Wohnzimmermöbeln finden Sie in unserem Sortiment auch Produkte für alle weiteren Räume Ihres Zuhauses. Möchten Sie Ihr Schlafzimmer in eine wunderschön gestaltete Oase der Erholung verwandeln? Dann werfen Sie am besten gleich einmal einen Blick in die entsprechende Kategorie. Von herrlich gemütlichen Betten, über großformatige Kleiderschränke, bis hin zu Nachttischen und Kommoden erwartet Sie hier ein vielfältiges Angebot.

Oder wie wäre es mit einer neuen Garderobe für den Flur? Ganz egal für welches Zimmer Sie neue Möbel und trendige Accessoires suchen – in unserem breit gefächerten Sortiment werden Sie garantiert fündig! Und das Beste ist: Alle verfügbaren Artikel kaufen Sie in unserem Onlineshop bequem per Mausklick. Die Bestellung liefern wir Ihnen auf Wunsch direkt nach Hause. So komfortabel funktioniert der Möbelkauf mit einem der größten Möbeldiscounter Deutschlands!