Home > Wohnbereiche > Schlafzimmer > Nachttische

Unentbehrliche Nachttische

Nachttische

Bei der Planung eines neuen Schlafzimmers gehören sie ganz selbstverständlich dazu: Nachttische. Dennoch erhalten sie dabei nur selten die gleiche Aufmerksamkeit wie Bett oder Kleiderschrank. Völlig zu Unrecht! Stellen die praktischen Möbelstücke mit einer cleveren Kombination aus Ablagefläche und stauraumspendendem Schränkchen ihre Qualitäten doch Tag für Tag aufs Neue erfolgreich unter Beweis.

Filter
Verfügbarkeit
Eigenschaften
Frontaufteilung
Holz- und Dekorfarben
Preis
Farbe
Material
Anzahl Schubkästen
Anzahl Fächer
Höhe
Breite
Länge
Ihre Auswahl: Online bestellbar
Nach oben

Nachttische: Ablagetisch und praktischer Stauraumspender zugleich

Das Schlafzimmer ist mehr als nur ein Ort, an dem Sie allabendlich die Augen schließen und morgens gut erholt aus den Federn springen. Des Abends verbringen Sie hier so manch gemütlichen Lesemarathon, weil der Krimi viel zu spannend ist, um ihn wegzulegen. Damit Ihre aktuelle Gute-Nacht-Lektüre, Ihre Brille sowie der Wecker und ein Glas Wasser sich in gut erreichbarer Nähe befinden, legen Sie sie all diese Dinge auf dem Nachttisch ab.

Meist verfügen Nachttische zusätzlich über eine Schranktür, hinter der Sie allerlei Utensilien wie beispielsweise kleinere Wäschestücke oder Taschentücher unterbringen. Ein kleines Ausziehfach oder ein offener Regalboden eignet sich außerdem perfekt, um Schmuck zu verstauen, den Sie am nächsten Morgen gern wieder anlegen möchten. Für ein besonders gemütliches Ambiente sorgt eine auf dem Nachttisch platzierte Stehlampe.

Konsole, Kommode oder Schränkchen: Wo liegt eigentlich der Unterschied?

Auch wenn die Funktionalitäten nahezu identisch sind und viele Menschen die Begriffe deshalb synonym verwenden, gibt es doch einen Unterschied zwischen Nachtkonsole, -kommode und -schrank. Allesamt werden jedoch unter dem Begriff Nachttisch zusammengefasst und somit im täglichen Sprachgebrauch gleichgesetzt.

Nachtkonsolen

Architektonisch betrachtet, handelt es sich bei einer Konsole um den Teil einer Mauer oder einer Wand, auf dem etwas abgestellt werden kann. Im Sinne eines Wandboards fungiert das Ganze als zweibeiniges tischähnliches Möbelstück. Gleiches gilt für Nachtkonsolen, die meist nur auf zwei Beinen stehen, während der hintere Teil an der Wand verschraubt ist. Die kleinen Möbelstücke zeichnen sich durch eine kompakte, eher schlichte Erscheinung aus und bieten dennoch viel Stauraum.

Nachtschränke und Nachtkommoden

Im Gegensatz zu Nachtkonsolen sind diese Kleinmöbel weniger dezent und deutlich geräumiger. Zwischen Kommode und Schränkchen erfolgt in der Regel keine Unterscheidung. Beide bieten viel Stauraum für essenzielle Kleinigkeiten und zeigen sich gern auch in extravagantem Look mit geschwungenen Beinen, Verzierungen und dekorativen Knäufen. Unter der Ablagefläche befindet häufig eine Kombination aus Schublade, Regalelement und Türen, hinter denen sich Einlegeböden verbergen.

Großartige Auswahl: der passende Nachttisch für Ihr Bett

Die meisten Nachttische erweisen sich als flexible Allrounder, die eine harmonische Liaison mit vielfältigen Bettentypen eingehen. Bei einigen spezifischen Bauarten gehen jedoch klare Favoriten ins Rennen. So eignen sich beispielsweise für Futonbetten eher niedrige Nachttische, während die Begleiter von Boxspringbetten es auf eine Mindesthöhe von sechzig Zentimetern bringen sollten, um auf Augenhöhe zu stehen.

Einzelbetten in regulärer Höhe lassen Ihnen in puncto Nachtschränkchen die freie Wahl. Bei Doppelbetten benötigen Sie ein Nachttisch-Duo in identischer Optik. Hier spielt meist die Gesamtbreite eine wichtige – und nicht selten einschränkende – Rolle. Ob Sie sich für eine wandhängende oder stehende Ausführung entscheiden, bleibt ganz Ihrem persönlichen Geschmack überlassen. Mittlerweile sind auch moderne Klemmvarianten erhältlich.

Ein Frage von Stil und Material: vom massiven Echtholznachttisch bis zum Leder-Look

Da der Nachttisch in der Regel nicht das dominanteste Möbelstück im Schlafzimmer ist, sollte er in Design und Material mit dem weiteren Mobiliar harmonieren. Besonders einfach gestaltet sich die Auswahl, wenn Sie sich für ein praktisches Komplettset oder ein Bettsystem inklusive Nachttischen entscheiden. Nachtschränkchen eignen sich jedoch auch, um einen wirkungsvollen Akzent zu setzen. Diese Varianten sind besonders beliebt:

Echtholz: bodenständig und langlebig

Nachttische aus massivem Holz nehmen ihren Platz mit souveräner Präsenz ein. Das natürliche Material trägt zu einer wunderbar wohnlichen Atmosphäre bei und sorgt für ein angenehmes Raumklima. Da echtes Holz sich durch eine zuverlässige Robustheit auszeichnet, punkten diese Nachtschränke mit einer hervorragenden Langlebigkeit.

Holzdekor: vielfältige Varianten zum kleinen Preis

Wer sich eine preisgünstigere Variante wünscht, greift zu einer Nachtkommode mit einem Holzdekor. Die feine Maserung sieht oft so echt aus, dass sie sich auf den ersten Blick kaum vom Original unterscheiden lässt. Die Vielfalt der Dekore sorgt für eine reichhaltige Auswahl. Ob Eiche, Birke oder Buche – hier ist für jeden Naturliebhaber und Sparfuchs etwas dabei.

Leder: extravagant und edel

Mit einem Lederbezug versehene Nachtkonsolen sind die ideale Ergänzung zu Boxspringbetten im Leder-Look. Sie fügen sich ganz harmonisch ins Gesamtbild ein und tragen zu einer stimmigen Optik bei. Ob Kunstleder oder echtes Leder – in beiden Fällen lassen sich Fächer und Schranktüren besonders leise öffnen und schließen.

Webstoff: wohnlicher geht’s kaum

Nachttische, die mit Stoff überzogen sind, lassen sich vielfältig mit verschiedensten Einrichtungsstilen kombinieren. Das weiche Material verströmt eine warme Gemütlichkeit, die zum Verweilen und Relaxen einlädt. Ebenso wie bei mit Leder bezogenen Varianten öffnen sich die Schubladen auch hier nahezu geräuschlos.

Nachttische und viele weitere tolle Produkte für Ihr Zuhause bei Möbel Boss

Die eigenen vier Wände sind ein ganz besonderer Ort, an den Sie sich nach einem ereignisreichen Tag nur allzu gern zurückziehen und sich erholen. Ein gemütliches Einrichtungskonzept, das zum Wohlfühlen einlädt, ist hier besonders wichtig. Deshalb finden Sie in unserem Angebot neben Nachttischen auch zahlreiche weitere Möbel im modernen Design, mit denen Sie Ihr Zuhause ein Stück weit schöner und wohnlicher gestalten.

Entdecken Sie beispielsweise unsere großartige Auswahl an Polstermöbeln, zu denen unter anderem großzügige Eckgarnituren, herrlich bequeme Big Sofas und komfortable Schlafsofas gehören. Und das Beste ist: Alle Artikel aus unserem Sortiment erhalten Sie zu unschlagbar günstigen Preisen. Als einer der führenden Möbeldiscounter in Deutschland bieten wir Ihnen erstklassige Qualität zu Topkonditionen. Überzeugen Sie sich selbst!