Traumhaft schöne Schlafzimmermöbel

Nach Relevanz sortieren
Relevanz
799,99 €*
Online verfügbar
Bis zu37%sparen
629,99 €399,99 €*
Wenige verfügbar
649,99 €*
Online verfügbar
Bis zu23%sparen
899,99 €699,99 €*
Wenige verfügbar
1.899,00 €*
Wenige verfügbar
1.699,00 €*
Wenige verfügbar
Bis zu44%sparen
1.599,00 €899,99 €*
Online verfügbar
Bis zu31%sparen
999,99 €699,99 €*
Wenige verfügbar
Bis zu38%sparen
169,99 €105,99 €*
Wenige verfügbar
29,99 €*
Wenige verfügbar
39,99 €*
Wenige verfügbar
449,99 €*
Online verfügbar
ZEIGE MEHR
60 von 2346 Produkten angezeigt

FAQ zu Schlafzimmermöbeln

Wie gestalte ich ein kleines Schlafzimmer?

Als zentrales Element im Schlafzimmer entscheidet das Bett maßgeblich über den Wohlfühlfaktor. Bei kleinen Räumen kann ein großes Doppelbett schnell zu wuchtig wirken. Besser geeignet ist da ein Wandklappbett oder ein Schlafsofa, das tagsüber weniger Platz wegnimmt – ideal auch bei kombinierten Wohn- und Schlafräumen. Für ausreichend Stauraum sorgen Kleiderschranksysteme mit Schiebetüren oder offene Kleiderschränke. So musst Du keinen zusätzlichen Platz zum Öffnen der Türen einplanen und kannst trotzdem alles unterbringen, was Du brauchst.

Bei einem kleinen Raum ist zudem ein minimalistischer Stil zu empfehlen: Weniger ist mehr, heißt es dann auch bei den Schlafzimmermöbeln. Denn je mehr Bodenfläche frei ist, umso wohnlicher wirkt Dein Schlafbereich. Benötigst Du neben einem großen Kleiderschrank ergänzende Aufbewahrungsmöglichkeiten, solltest Du eher auf Bettkästen statt einer zusätzlichen Kommode setzen. Dadurch funktionierst Du bisher ungenutzten Platz um und verlierst keine Bodenfläche.

Wie viel Platz brauche ich zwischen Bett und Kleiderschrank?

Damit Du Deine Schlafzimmermöbel bequem und einfach nutzen kannst, solltest Du ausreichend Raum zwischen den einzelnen Elementen lassen. Denn nichts ist ärgerlicher, als sich ständig am Bettrand anzustoßen oder Türen und Schubladen nur mit Mühe und Not öffnen zu können. So kommt keine Entspannung im Schlafzimmer auf. Der Mindestabstand zwischen Bett und Kleiderschrank sollte ungefähr 1,20 Meter betragen. So kannst Du Flügeltüren problemlos öffnen und hast zugleich ausreichend Bewegungsfreiheit. Steht der Schrank nicht direkt neben dem Bett, solltest Du wenigsten 80 Zentimeter links und rechts sowie am Fußende des Bettes einplanen, um bequem ein- und aussteigen zu können.

Welches Bettsystem passt zu mir?

Überlege im ersten Schritt, wie groß Dein Bett sein soll. Möchtest Du allein darin schlafen, mit Partner bzw. Partnerin oder soll es ein großes Familienbett werden? Außerdem ist es wichtig zu wissen, wie viel Platz Du für dieses Schlafzimmermöbel hast: Vom kleinen Einzelbett bis zum ausladenden 2-×-2-Meter-Doppelbett ist alles möglich.

Im zweiten Schritt solltest Du Dich für einen Matratzentyp entscheiden: Qualität ist hier oberstes Gebot, damit Du lange Freude daran hast und Deinem Rücken etwas Gutes tust. Die Matratze sollte deshalb zu Deiner Körpergröße, Deinem Gewicht und auch zu Deinen Schlafgewohnheiten passen. Ob weiche oder harte Schlafunterlage, ein dünnes oder dickes Modell, Kaltschaum oder Taschenfederkern – die Möglichkeiten sind vielfältig.

Im dritten und letzten Schritt steht die Frage nach dem Design im Vordergrund: Bist Du ein Fan von Holzrahmen mit unauffälligem Dekor? Oder magst Du es glamourös mit Polsterbett und hohem Kopfteil? Finde Deinen Favoriten im Onlineshop bei Möbel Boss – auch als Schlafzimmer-Komplett-Set erhältlich.

In welcher Farbe sollte ich mein Schlafzimmer streichen?

Deine Schlafzimmermöbel sind ausgewählt, aber es fehlt noch das gewisse Etwas? Dann kann eine frische Wandfarbe Deine Einrichtung perfekt abrunden. Warme, gemütliche Töne sind ideal, um Dir zu einem entspannten Schlaf zu verhelfen. Ein zartes Altrosa sorgt beispielsweise für Ausgeglichenheit und Optimismus, während ein kräftiges Waldgrün Geborgenheit, Ruhe und Entspannung ausstrahlt – zu beiden Farben passen Schlafzimmermöbel in Weiß oder dunklem Holz sowie goldene Accessoires. Möchtest Du Deinen Raum natürlich und harmonisch gestalten, bieten sich Beige, abgetöntes Gelb, cremiges Weiß und Blaugrau als Wandfarben an. Dazu passen Schlafzimmermöbel im Skandi-Stil oder eine moderne, schnörkellose Einrichtung.