Stilvolle Schlafzimmer Rollos und Jalousien


B 35 cm H 170 cm T 33 cm - inklusive Metallkorb - Griffe schwarz - hängend

Hochschrank Riva

199,99 €
60 von 144 Produkten angezeigt

Zeige mehr

Für eine erholsame Nacht: Schlafzimmer-Rollos für jeden Geschmack

Rollos im Schlafzimmer sorgen nicht nur dafür, dass du dich beim Umkleiden und Entspannen unbeobachtet fühlen kannst: Sie wahren auch einen möglichst ungestörten Nachtschlaf und lassen – dank ihrer dekorativen Eigenschaften – eine gemütliche Atmosphäre entstehen. Sperre das Licht störender Straßenlaternen und die blendenden ersten Sonnenstrahlen des beginnenden Tages mit Schlafzimmer-Rollos von Möbel Boss erfolgreich aus. Wir verraten dir, auf was du beim Kauf achten musst. Profitiere von den nützlichen Informationen rund um Rollos, Vorhänge sowie Jalousien und erfahre alles über die vielseitigen Arten und Funktionen!

Rollo oder Jalousie – wo liegen die Unterschiede?

Was ist besser geeignet für ein Schlafzimmer: Jalousien oder Rollos? Jalousien bestehen meist aus einzelnen Lamellen und sind aus Kunststoff oder Metall. Mit einem Zugband kann die Länge variiert werden, ein drehbarer Stab verändert die Winkel der Blätter. Somit lassen sich durch verschiedene Stellungen Lichteinfall, Blickdichte und sogar die Möglichkeit der Verdunklung einstellen. Trotz des hohen Funktionsumfangs greifen jedoch die meisten im Schlafzimmer zu Rollos. Jalousien strahlen nur wenig Gemütlichkeit aus und werden deswegen größtenteils in Büros eingesetzt. Rollos hingegen bringen einen gewissen Komfort und können ebenfalls zur Dekoration eines Raumes beitragen. Aus diesem Grund sind sie eher für eine Anbringung im Schlafzimmer geeignet.

Rollos fürs Schlafzimmer: Welche Varianten gibt es?

Um für dein Schlafzimmer passende Rollos zu finden, musst du dir vorher Gedanken darüber machen, welche Art du dir wünschst. Bei Möbel Boss gibt es eine umfangreiche Auswahl unterschiedlichster Varianten! Im Folgenden erfährst du, was die verschiedenen Bauweisen ausmacht.

Vorhänge

Ganz gleich, ob mit Schlaufen, Ösen oder kleinen Haken in einer Schiene: Vorhänge sind nach wie vor überaus beliebt. Gern werden sie auch in Kombination mit Gardinen eingesetzt. Sie bestehen aus Stoff und wirken besonders edel und gemütlich.

Kettenzugrollo

Sie sind wohl die klassischsten Rollos! Auch Seitenzugrollos genannt, verfügen sie über eine Zugkette, über die du die Länge vor dem Fenster stufenlos einstellen kannst.

Doppelrollo

Es besteht aus zwei parallel verlaufenden Stoffbahnen, die sich je nach gewünschtem Lichteinfall arrangieren lassen. Die Position stellst du mittels eines seitlichen Kettenzugs ein. Dadurch erinnern sie eher an Jalousien statt an Rollos.

Springrollo

Springrollos verfügen über eine Art kleine Schlaufe an der Unterleiste. Damit kannst du das Rollo zuverlässig auf die gewollte Länge herunterziehen und wieder hinauflassen. Solltest du keinen Sicht- oder Blendschutz mehr brauchen, kannst du es einfach hochschnappen lassen und es rollt sich von allein wieder auf.

Raffrollo

Raffrollos wirken sehr zart und elegant. Ihre Länge kann individuell angepasst werden, wodurch blendende Sonnenstrahlen kein Thema mehr sind. Die hübschen Fensterbehänge sind meist halbtransparent und dämpfen das Sonnenlicht angenehm. Das trägt zu einer guten Raumatmosphäre bei.

Plissee

Plissee-Rollos sitzen direkt an der Fensterscheibe, sodass sie sich ebenso für Dachfenster eignen. Sie sind überaus flexibel und können nach Belieben gezielt für einen bestimmten Teil der Scheibe genutzt werden. Bedecke damit zum Beispiel nur die untere Fensterhälfte: So kommt trotzdem noch genügend Tageslicht in den Raum, es kann jedoch keiner hineinschauen.

Nützliche Funktionen von Schlafzimmer-Jalousien

Am Fenster deines Schlafzimmers übernehmen Rollos und Jalousien die unterschiedlichsten Funktionen.

Sichtschutz

Du wohnst in einem dicht besiedelten Gebiet und möchtest nicht, dass dir dein Nachbar beim Schlafen zuschaut? Rollos im Schlafzimmer sorgen für einen angenehmen Sichtschutz. So bleiben neugierige Blicke jenseits der Fensterscheibe!

Blendschutz

Wir mögen wärmende Sonnenstrahlen im Gesicht – aber nicht beim Ruhen! Bringe ein Rollo im Schlafzimmer an und schlafe von nun an auch an sonnigen Wochenenden aus.

Verdunkelung

Ganz gleich, ob Schichtarbeiter oder Freund richtig dunkler Schlafzimmer: Rollos mit Verdunkelungseffekt sorgen für ruhige und erholsame Stunden. Das überaus blickdichte Material lässt keinen Lichtstrahl hinein!

Sonnenschutz

Sonnenstrahlen haben viel Kraft und können über Monate und Jahre hinweg Möbel, Tapeten sowie Teppiche ausbleichen und Pflanzen verbrennen lassen. Rollos können diesen Effekt mindern oder sogar ganz verhindern. Selbst blickdichte und halbtransparente Artikel können schon deine Einrichtung schützen!

Dekoration

Rollos müssen nicht immer nur funktional sein, sie können das Zimmer schmücken und zu einer gemütlichen Atmosphäre beitragen. Stöbere in unserem umfangreichen Angebot und finde den Fensterbehang, der dir sowohl optisch als auch in seinen Eigenschaften zusagt.

So findest du die passenden Rollos für dein Schlafzimmer – Tipps und Tricks

Du möchtest wissen, welches Rollo am besten zu dir passt? Orientiere dich an unseren Ratschlägen:

  • Transparent, blickdicht oder verdunkelnd?

Brauchst du zum Schlafen absolute Dunkelheit oder möchtest du sanft von Sonnenstrahlen geweckt werden? Beim Kauf neuer Schlafzimmer-Jalousien hast du die Wahl zwischen verdunkelnd, blickdicht oder transparent. Transparente Rollos eignen sich eher weniger, wenn dann sollten sie als Doppelrollo mit einer zusätzlichen blickdichten Schicht zum Einsatz kommen. Verdunklungsrollos sind komplett lichtundurchlässig und sperren auch neugierige Blicke aus. Tagsüber musst du sie jedoch stets hochlassen oder Lampen anschalten. Die blickdichten Varianten sind dagegen ein perfekter Kompromiss: Sie lassen Tageslicht in deine Räume und gewähren einen zuverlässigen Sichtschutz. Nachts sind bei eingeschaltetem Schlafzimmerlicht lediglich Bewegungen und Konturen zu erkennen.

  • Befestigung

Auch bei der Montage der Jalousien gibt es Unterschiede. Die klassische Anbringungsart ist die Verschraubung an der Decke oder Wand. Besonders praktisch und ohne Bohren ist die Variante Klemmfix. Hierbei werden kleine Träger an den Fensterrahmen geklemmt, woran dann das jeweilige Rollo befestigt wird. Doch Achtung: Klemmfix-Rollos eignen sich nicht für jedes Fenster.

  • Material

Rollos und Jalousien bestehen meist aus Polyester. Doch auch Baumwolle oder besondere Materialien wie Holz werden verwendet. Das Praktische an Polyester: Die Rollos können meist problemlos abgewischt werden.

  • Größe

Die Größe, die du benötigst, gibt dir das jeweils zu bestückende Fenster vor. Diese sind in den meisten Fällen genormt, sodass sich immer passende Rollos finden. Wichtig ist jedoch, dass du beim Ausmessen auf die Art des Fensterbehangs achtest. Ein Plissee wird direkt an der Fensterscheibe angebracht, Spring-, Raff- und Kettenzugrollos können sowohl unterhalb vom Sturz als auch darüber – an der Wand – befestigt werden. Ein Vorhang wird direkt an der Wand mit einer Gardinenstange angebracht. Du hast dich für eine Rollo-Art entschieden? Dann steht dem korrekten Ausmessen von Länge und Breite nichts mehr im Wege!

  • Allergien

Rollos im Schlafzimmer eignen sich auch hervorragend für Hausstauballergiker! Vor allem die, die lediglich aus einer herabhängenden Stoff- oder Polyester-Bahn bestehen. Der Staub rutscht ab und bleibt nicht haften. Achte als Allergiker deshalb darauf, möglichst keinen Vorhang mit tiefen Falten oder Lamellen zu kaufen. Sie sind pflegeaufwendiger und bieten mehr Angriffsfläche.

  • Stil

Auch wenn Schlafzimmer-Rollos eher funktionaler Natur sind, können sie einen Raum durchaus dekorieren. Es gibt sie in zahlreichen Ausführungen und Mustern, sodass jeder den idealen Stil für seine eigenen vier Wände verwirklichen kann! Ganz gleich, ob moderne Symbole, klassische Streifen oder hübsch floral: Auch farblich kannst du deinem Stil folgen.