Vorkonfigurierte Küchenzeilen

Küchen

Die Küche bildet in jedem Haushalt den Mittelpunkt des gemeinsamen Zusammenlebens. Mit einer ebenso praktischen wie attraktiv aussehenden Küchenzeile verleihen Sie dem Raum alle wesentlichen Charakteristika: Funktionalität, Gemütlichkeit und eine ansprechende Ästhetik. Anders als frei geplante Varianten sind Küchenzeilen bereits fertig konzeptioniert und beinhalten alle essenziellen Komponenten.


60 von 251 Produkten angezeigt

Zeige mehr

FAQ zu Küchenzeilen

Was kostet eine Küchenzeile mit Geräten?

Eine kurze, vorgefertigte Küchenzeile mit No-Name-Elektrogeräten und simpler Spüle bekommst Du bereits ab 1.000 Euro. Nimmst Du Individualisierungen daran vor, wie Aussehen, Länge, Tiefe und Höhe, und greifst Du zu Markengeräten, musst Du mit mindestens 5.000 Euro rechnen. Interessant zu wissen: Die Deutschen geben im Schnitt etwa 6.500 Euro für eine neue Küche aus!

Wie viel kostet eine kleine Küche mit Geräten?

Eine kleine Küchenzeile im Pantrystil mit Minikühlschrank, Spüle und zwei Kochplatten kostet Dich bloß wenige hundert Euro. Eine richtige Küchenzeile mit dem Minimum von drei Unterschränken, dazu Herd, Spüle und Kühlschrank, ist ab 1.000 Euro zu haben. Je nach Ausstattung und Gestaltung variiert der Preis selbstverständlich. Weil Küchen sehr individuell sind, kann es schnell zu Kosten von mehreren tausend Euro kommen.

Ist eine Küchenplanung kostenlos?

In der Regel plant der Fachhandel Deine Küche kostenfrei grob mit Dir durch, um den ungefähren Preis zu ermitteln. Beauftragst Du explizit einen Küchendesigner dafür, musst Du selbstverständlich mit Kosten rechnen. Alternativ stehen Dir online auch viele kostenlose Programme für die Küchenplanung zur Verfügung, die mit ein wenig Geschick und Geduld selbst Laien bei der Konzeption helfen.

Wie lang ist eine Standardküchenzeile?

Standardmäßig kannst Du pro Unterschrank und Elektrogerät mit 60 Zentimetern Breite rechnen – allerdings variiert das je nach Modell! Möchtest Du eine richtige Küchenzeile und keine Pantryküche, dann nimm drei Unterschränke plus Herd und Kühlschrank: summa summarum rund 3 Meter.

Wie viele Meter Küchenzeile benötige ich?

Das hängt sehr von Deinen individuellen Bedürfnissen ab. Ein Single- oder Zwei-Personen-Haushalt, der einfach kocht, kann schon mit einer Pantryküche oder einer einfachen Küchenzeile von 3 Metern Länge völlig zufrieden sein. Familien oder leidenschaftliche Hobbyköche bzw. -köchinnen brauchen mehr Arbeitsfläche. Plane hier lieber mindestens 5 bis 6 Meter, damit Du genug Platz zum Zubereiten der Speisen und für kleine elektrische Küchengeräte hast.

Wie breit müssen Durchgänge sein?

Wenn Du die Wahl hast, die Breite der Durchgänge in Deiner Küche selbst zu bestimmen, dann überlege zunächst, ob Du meistens allein oder mit mehreren Personen zusammen kochst. Singlegourmets reicht ein Durchgang von 75 bis 100 Zentimeter. Pärchen und Familien, die gern gemeinsam den Kochlöffel schwingen, sollten besser 120 Zentimeter breite Durchgänge einplanen, damit zwei Personen bequem aneinander vorbeikommen.

Wie groß muss eine Kücheninsel sein?

Als Faustregel gilt für die Kücheninsel: 80 bis 100 Zentimeter Länge auf 80 bis 120 Zentimeter Tiefe. Wenn Du genug Platz hast, spare möglichst nicht an der Tiefe. Darüber hinaus hängt die Größe auch von den gewählten Elektrogeräten und/oder der Spüle ab.

Wie viel Platz ist zwischen Kochinsel und Küchenzeile nötig?

Für den Durchgang zwischen Kochinsel und Küchenzeile gelten dieselben Regeln wie generell in Deiner Küche: Kochst Du überwiegend allein und musst nicht immer wieder mit jemandem die Plätze tauschen, dann reichen bereits 75 Zentimeter aus. Mit 100 Zentimetern gehst Du auf Nummer sicher. Wenn Ihr Eure Mahlzeiten zu zweit oder mehr zubereitet, dann solltet Ihr mindestens 120 Zentimeter Abstand einplanen!

Was bedeutet 50 % auf frei geplante Küchen?

Werben Möbelhäuser und Küchenhersteller mit 50 Prozent auf frei geplante Küchen, heißt das, dass Du 50 Prozent Preisnachlass auf eine maßgeschneiderte (= frei geplante) Küche erhältst. Du solltest bei diesen Versprechen allerdings achtsam sein und die Preise vergleichen – denn Du weißt nicht, wie sehr die Anbieter den Preis vorher erhöht haben.

Küchenzeilen: praktische Komplettlösungen in attraktiver Optik

Küchenzeilen eignen sich hervorragend für Räume mit einer klar definierten Struktur, in denen es kaum verwinkelte Ecken gibt. Auch wenn ihnen der Vorteil einer vollumfänglichen Gestaltungsfreiheit fehlt, sprechen zahlreiche Argumente für die schicken Komplett-Sets. Da die einzelnen Komponenten von Hause aus perfekt aufeinander abgestimmt sind, verfügen die Küchenblöcke über einen einheitlichen und durchdachten Look.

Der Auf- und Abbau gestaltet sich in der Regel recht unkompliziert, sodass Sie diese Küchenform bei einem Umzug mit vergleichsweise geringem Aufwand mitnehmen können. Erhältlich sind Küchenzeilen in verschiedenen Ausführungsvarianten sowie Breiten, Höhen und Tiefen. Kleinere Single- und Miniausführungen finden dabei auch auf engstem Raum Platz. Bei Bedarf lässt sich das Ensemble aus Schränken, Arbeitsplatte und weiteren Elementen beliebig erweitern und ergänzen.

Die einzelnen Komponenten einer Küchenzeile im Überblick

Ebenso wie frei geplante Küchen setzen sich vorkonfektionierte Küchenblöcke ebenfalls aus den gewohnten Grundelementen zusammen – mit dem Unterschied, dass Sie sich um die Planung nur wenige Gedanken machen müssen. Fronten, Schränke, Arbeitsplatte und Spülbecken präsentieren sich als optisch ansprechende funktionelle Einheit.

Die Fronten: das Gesicht einer jeden Küche

Das Material und das Design der Küchenfronten sind ausschlaggebend für deren Gesamteindruck. Ob in natürlichem Holzlook, in einer schlicht-matten Nuance oder hochglänzend in einem auffälligen Farbton – darüber entscheidet Ihr persönliches Stilempfinden. Unsere großartige Auswahl an Küchenzeilen bietet für jeden Geschmack etwas. Entscheiden Sie sich für eine Variante mit integrierten Geräten, verblenden die Fronten auch diese, sodass ein Gesamtbild wie aus einem Guss entsteht.

Die Unterschränke: die Basis für ausreichend Stauraum

Die Schränke im unteren Bereich bieten jede Menge Platz, um Töpfe, Schüsseln, Geschirr und viele weitere Utensilien übersichtlich zu verstauen. Wahlweise mit einer Tür und klassischen Einlegeböden oder mit praktischen Ausziehfächern ausgestattet, begründen die Küchenunterschränke das Fundament für ein wohlgeordnetes System. Je nach Größe des gesamten Blocks verfügen sie über eine differierende Breite. Als tolles Extra, das sich über die gesamte Höhe der Küche erstreckt, erweist sich ein Apothekerschrank.

Die Hängeschränke: platzsparende Stilelemente

Ein ganzes Stück über der Arbeitsfläche angebrachte wandhängende Schränke nehmen selbst nur wenig Platz in Anspruch und erweitern das Repertoire an Stellfläche um einiges. Je nach Küchenmodell sind hier neben Klapp- und Türenvarianten auch Vitrinen-Elemente integriert, in denen sich hübsche Gläser oder Geschirr gekonnt in Szene setzen lassen. Hängeschränke sind meist weniger tief als die Unterschränke, sodass auch im hinteren Bereich untergebrachtes Geschirr bequem erreichbar bleibt. Häufig fungieren sie zudem als Träger effektvoller Beleuchtungssysteme.

Die Spüle: das zentrale Element der Küche

Ohne ein Spülbecken mit passender Armatur läuft im wahrsten Sinne des Wortes nichts. Egal ob Sie nur mal eben schnell das Gemüse säubern oder ein Schüssel abwaschen möchten – die Spüle ist der Mittelpunkt allen Koch- und Backgeschehens, daran ändert auch ein ergänzendes Geschirrspül-Gerät nichts. In optischer Harmonie zu allen weiteren Komponenten kann das Spülbecken ganz unterschiedliche Formen annehmen. Verantwortlich für das Design ist das gewählte Material. Dabei reicht die Bandbreite von klassischem Edelstahl über robusten Granit bis hin zu exklusiv aussehendem Sicherheitsglas.

Die Arbeitsplatte: die Grundlage zahlreiche Prozesse

Die Arbeitsfläche wird direkt auf den Unterschränken montiert und bietet vielen täglich benötigten Haushaltsgeräten einen festen Platz. Beim Kochen und Backen dient sie zudem als praktische Arbeitsfläche, zum Teigausrollen oder Zerkleinern frischer Zutaten. Moderne Küchenarbeitsplatten bestechen durch ihre großartige Designvielfalt. Ob Holz-, Marmor- oder Steinoptik – die großzügigen Flächen, die Spülbecken und Kochfelder einfassen, komplettieren auf geschmackvolle Weise jede Küchenzeile.

Die Elektrogeräte: das Herzstück einer jeden Küchenzeile

Ohne Backofen und Kochfelder bleibt die Küche kalt. Meist kommen die wichtigsten aller E-Geräte als praktische Kombiversion daher und lassen sich auf einfache Weise in die Küchenzeile integrieren. Gleiches gilt für Geschirrspüler und Kühlschrank. Eine leistungsstarke Abzugshaube sorgt zudem dafür, dass die beim Kochen entstehenden Gerüche möglichst schnell verschwinden. Je nach gewählter Küchenzeilen-Variante sind die Einbaugeräte bereits im Lieferumfang enthalten oder können ganz nach Bedarf separat hinzugefügt werden.

Ästhetik & Funktion miteinander vereint: Küchenzeilen in verschiedenen Stilrichtungen

Damit das Schwingen von Kochlöffel und Co. zur vergnüglichen Kür und nicht zur unliebsamen Pflicht wird, sollte der Küchenblock mehr als nur funktionell ausgestattet sein. Ganz im Sinne moderner Wohnwelten transportiert eine schicke Küchenzeile ein individuelles Lebensgefühl, das die Persönlichkeit der in der Küche werkelnden Menschen widerspiegelt.

Landhausküchen: ein Ort zum Wohlfühlen

Eine Küchenzeile im Landhausstil transportiert eine unvergleichlich warme Gemütlichkeit. Helle Fronten und Korpusse im Holz-Look sorgen für eine ländlich anmutende Romantik und versprühen einen ganz besonderen Charme. Selbst in kleinen Küchen wirkt dieser Stil nicht erdrückend. Vielmehr unterstreicht er die heimelige Atmosphäre und lädt zum Verweilen ein – am besten auf einem Arrangement aus bequemen Sitzmöbeln im gleichen Look. Geschmackvolle Gardinen und eine hübsche Küchenlampe ergänzen das Ensemble.

Moderne Küchenzeilen: schlicht und dennoch auffällig

In zeitgemäß-modernen Küchen dominieren glatte Oberflächen und klare Formen. So entsteht ein vom Minimalismus geprägtes Gesamtbild, das eine aufgeräumte Sachlichkeit transportiert. Die Farbgestaltung darf hierbei gern markant sein. Kontraste durchbrechen den sterilen Charakter und wirken ebenso bewusst provozierend wie die glattpolierten Hochglanzoberflächen. Die Elektrogeräte präsentieren sich bei dieser Stilrichtung in funkelndem Edelstahllook. Als optisches Highlight fungiert beispielsweise ein freistehender Kühlschrank im XXL-Format.

Küchenblöcke im klassischen Stil: zeitlose Eleganz

Eine Küchenzeile in klassischer Optik besticht durch ihre unaufdringliche Funktionalität. Eine zurückhaltende Farbgebung und eine klare Formensprache machen die geschmackvollen Ensembles zu tollen Kombinationstalenten. Wer einen attraktiven Kontrast setzen möchte, positioniert einen solchen Küchenblock vor einer farbintensiv gestalteten Wand. Perfekt eignet sich eine solche Variante für eine offene Wohnraumgestaltung. So ist der Übergang von der Küche in den Ess- und Wohnbereich fließend und das Gesamtkonzept hat eine beruhigende Wirkung.

Die Materialien in einer Küchenzeile im Überblick

In einer Küchenzeile kommen unterschiedlichste Materialien zum Einsatz. Welche das sind und welche Vorzüge und negativen Eigenschaften diese im Einzelnen aufweisen, haben wir für Sie zusammengetragen. So können Sie sich bereits vor dem Kauf einer neuen Küche überlegen, welche Varianten für Sie in Frage kommen.

Material

Wo kommt es vor?

Vorteile

Nachteile

Holz

- Fronten

- Arbeitsplatte

- verbreitet eine natürliche Wärme

- angenehme Haptik

- pflegeintensiv

- nicht scheuer- und stoßfest

Acryl

- Fronten

- edel und schick

- preisgünstig

- kratzempfindlich

- elektrostatische Aufladung

Melamin

- Fronten

- Korpusse

- in zahlreichen Designs erhältlich

- preisgünstig

- hitzeempfindlich

- nicht kratzfest

Glas

- Kochfelder

- Fronten

- hygienisch

- extravagante Ausstrahlung

- nicht kratz- und stoßfest

- relativ teuer

Edelstahl

- Spüle

- Gerätefronten

- hitzebeständig

- edle Optik

- anfällig für Flecken

- reinigungsintensiv

Küchenzeilen und zahlreiche weitere Möbel günstig online kaufen

Neben Küchenzeilen finden Sie in unserem Sortiment noch mehr Küchen zu attraktiven Preisen. Je nachdem, wie sich das Platzangebot gestaltet, kommen zum Beispiel auch

  • Inselküchen,
  • eine L-Form oder
  • eine U-Form

infrage. Einbauküchen können Sie bei Möbel Boss ebenfalls ganz einfach und bequem online bestellen. Sie möchten auch gleich die passenden Esszimmermöbel dazukaufen? Ob trendige Barmöbel, eine gemütliche Sitzecke oder eine klassische Essgruppe mit Stühlen und einem Tisch im Zentrum – bei uns finden Sie eine großartige Auswahl.

Suchen Sie noch weitere Möbel für andere Wohnbereiche? Wie wäre es beispielsweise mit einem komfortablen Schlafsofa oder einem stylishen Teppich fürs Wohnzimmer? Mit Möbel Boss statten Sie Ihr komplettes Zuhause mit modernen Möbeln aus. Wenn Sie sich persönlich von dem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis unseres Angebots überzeugen wollen, heißen wir Sie gern in einem unserer rund einhundert Einrichtungshäuser in ganz Deutschland willkommen – ganz bestimmt auch in Ihrer Nähe!