Home > Küche > Einbauküchen

Moderne Einbauküchen

Einbauküchen

Die Küche ist der Ort, an dem leckere Speisen zubereitet und anschließend in geselliger Runde genossen werden. Damit Sie diesen wichtigen Raum ganz nach Ihren Vorstellungen einrichten können, bietet sich eine moderne Einbauküche an. Egal ob einer Form einer einfachen Küchenzeile oder als über Eck gestellte Winkelküche – bei uns finden Sie eine breit gefächerte Auswahl an Einbauküchen in verschiedenen Ausführungsvarianten.

Filter
Verfügbarkeit
Preis
Farbe
Oberfläche
Material
Breite
Ihre Auswahl: Online bestellbar
  1. 1
  2. 2
  3. 3
Nach oben
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Was zeichnet eine Einbauküche aus?

Jedes Zuhause ist anders. Bauliche Besonderheiten verleihen den Räumen eine charaktervolle Authentizität, verlangen jedoch gleichzeitig nach individuellen Lösungen, wenn es um die Ausstattung geht. Einbauküchen, die sich den räumlichen Eigenheiten ebenso anpassen lassen wie Ihren persönlichen Wünschen, erweisen sich hier als besonders geeignet. Dabei greifen die Hersteller in der Regel auf standardisierte Module zurück.

So bleibt das Gesamtkonzept bezahlbar und lässt sich beliebig um weitere Komponenten erweitern und ergänzen. Zugleich eröffnet sich Ihnen in puncto Gestaltungsfreiheit eine großartige Bandbreite an Möglichkeiten. Sowohl die individuellen Maße als auch das Design der Fronten, der Arbeitsplatte sowie vieler weiterer Komponenten Ihrer neuen Küche wählen Sie ganz nach Ihren Vorstellungen.

Aus welchen Elementen setzt sich eine Einbauküche zusammen?

Damit das Werkeln in der Küche Spaß macht und Sie im Nu leckere Menüs zaubern, ist eine effiziente Gestaltung der Arbeitsabläufe bedeutsam. Die Anordnung der einzelnen Komponenten folgt deshalb in der Regel einem bestimmten Muster, das kurze Wege ermöglicht. Dabei finden im Wesentlichen die immer gleichen Standardmodule in variierenden Ausführungsvarianten Verwendung.

Jede Menge Platz für Kochutensilien und Geschirr: die Unterschränke

Die Schränke im unteren Bereich bilden die Basis der Küche. Auf höhenverstellbaren Sockelfüßen gelagert, lassen sie sich kleinen Unebenheiten im Boden individuell anpassen. Hinter den geschlossenen Schranktüren verstauen Sie sicherheitshalber schwere Utensilien wie Töpfe oder großformatige Teller. Schubladen mit Vollauszügen erweisen sich hier als besonders praktisch. Ohne umständliches Umräumen und langes Suchen erhalten sie damit einen schnellen Überblick über das vorhandene Repertoire.

Stauraumspender und dekorative Stilelemente: die Hängeschränke

In den Schränken im oberen Bereich bringen Sie vorzugsweise leichte Geschirrteile, Gewürze oder getrocknete Kräuter unter. Im Gegensatz zu den Unterschränken spielen hier ästhetische Belange eine deutlich größere Rolle. Mit Glastüren oder gestalterischen Details versehene Hängeschränke sorgen für Aufmerksamkeit und eignen sich, um die Dinge gekonnt in Szene zu setzen, die Ihnen wichtig sind. Im Wechsel mit Regalelementen entsteht ein aufgelockertes Gesamtbild, das sich positiv auf das Raumambiente auswirkt.

Mehr als nur eine praktische Abstellfläche: die Küchenarbeitsplatte

Die Arbeitsplatte schließt sich direkt an die Korpusse der Unterschränke an und ist Aktionsfläche für verschiedenste Tätigkeiten. Hier wird kleingehackt, ausgerollt, gefüllt und in Form gebracht, was später als leckere Mahlzeit auf dem Tisch landet. Zudem hat die Arbeitsfläche einen ganz wesentlichen Einfluss auf die Gesamtoptik der Einbauküche. Je nach gewähltem Material eröffnet sich Ihnen eine großartige Bandbreite unterschiedlicher Designs. Ob Sie sich für Kunststoff, Stein, Holz oder einen Mineralwerkstoff entscheiden, bleibt ganz Ihnen überlassen.

Reinigungszentrum und Wasserspender in einem: die Spüle

Das Spülbecken bildet die Spitze des imaginären Dreiecks zwischen Kühlschrank und Herd. Als Quelle für frisches Wasser zum Säubern und Abspülen spielt sie eine wichtige Rolle in jeder Einbauküche. In puncto Material und Farbgestaltung können Sie hier ebenfalls aus dem Vollen schöpfen. Dabei reicht die Bandbreite von Edelstahl über Keramik bis hin zu Granit. Je nach Einbauart entfaltet sich die Wirkung des gewählten Formats auf ganz unterschiedliche Weise. Eine elegante Armatur komplettiert das Spülbecken.

Funktionell und unentbehrlich: die Elektrogeräte

Die E-Geräte bilden das Herzstück einer jeden Einbauküche. Erhältlich sind die modernen Küchenhelfer sowohl als Einbau- oder Unterbauvariante sowie als frei stehendes Elektrogerät. Zur essenziellen Grundausstattung zählen:

  • Kühlschrank,
  • Backofen,
  • Kochfeld und
  • Dunstabzugshaube.

Gegebenenfalls kommen noch ein Dampfgarer, ein Gefrierschrank und eine integrierte Mikrowelle als E-Gerät hinzu. Entscheiden Sie sich für Einbaumodelle, entsteht ein einheitliches Gesamtbild. Möbelfronten im selben Look wie die Küchenschränke sorgen dafür, dass sich alle relevanten Geräte optisch perfekt in die Struktur der Einbauküche einfügen.

Die Fronten als Aushängeschild der Einbauküche: Welche Materialien sind möglich?

Das Erscheinungsbild der Küchenfront wirkt sich in ganz entscheidendem Maße auf das Ambiente des gesamten Raumes aus. Dabei reicht das Spektrum der Möglichkeiten von modernen Hochglanzfronten über kontrastreiche Farbvariationen bis hin zu dezenten Nuancen und Holztönen. Entscheidend für die Optik ist jedoch auch das gewählte Material. Welche Möglichkeiten Ihnen hierfür zur Verfügung stehen und welche Eigenschaften diese aufweisen, erfahren Sie, wenn Sie weiterlesen.

Melaminharzfronten

Für die Herstellung dieser pflegeleichten Möbelfronten werden mithilfe von Harz unter Hitzeeinwirkung mehrere Papierschichten übereinander laminiert und anschließend versiegelt. Die Deckschicht bildet eine Dekor-Folie, die verantwortlich für die finale Optik ist. Durch das Melaminharz erhält der Materialverbund eine robuste Widerstandsfähigkeit. Weder UV-Licht noch Hitze oder Chemikalien können den strapazierfähigen Oberflächen etwas anhaben.

Folienfronten

Diese Variante zeichnet sich durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus und kommt am häufigsten zum Einsatz. Als Grundlage dienen MDF-Platten, die mit einer thermoplastischen Folie überzogen werden. Bei der Gestaltung dieser Deckschicht sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Die Bandbreite reicht von schlichten Holzmaserungen über metallische Looks bin hin zu aktuellen Trendfarben. Die Flächen sind sehr pflegeleicht, jedoch nicht so robust wie Melaminharzausführungen.

Echtholzfronten

Als natürlicher Rohstoff verströmt Holz ein wunderbar wohnliches Klima. Möglich sind Fronten, die komplett aus sogenanntem „Vollholz“ bestehen oder Versionen, bei denen eine Span- oder MDF-Platte in einen Rahmen aus Massivholz eingefasst ist. Die Oberflächen sind sowohl als naturbelassene als auch als gebeizte, gebürstete oder lackierte Variante erhältlich. Letztere lassen sich perfekt den aktuellen Farbtrends anpassen und sind prädestiniert für eine individuelle Gestaltung.

Lackfronten

Ein hochwertiger Zwei-Komponentenlack ist verantwortlich für die edle Optik dieser Küchen. Je nachdem, ob das Endergebnis hochglänzend oder eher matt sein soll, kommen verschiedene Polier- und Schleifverfahren hinzu. So wird die Oberfläche zu einem tollen Hingucker und zeichnet sich zudem durch eine erstaunliche Härte aus. Denn obgleich der Lack empfindlich aussieht, ist er es nicht. Kratzspuren haben hier keine Chance. Der erhöhte Herstellungsaufwand spiegelt sich jedoch auch im Preis wider.

Glasfronten

Neben gläsernen Vitrinentüren zieren mittlerweile auch ganze Fronten aus Glas zahlreiche Einbauküchen. Dabei wird spezielles Sicherheitsglas auf ein Trägermaterial aufgebracht und erhält so eine bemerkenswerte Stabilität. In puncto Brillanz stehen Glasoberflächen mit Lack beschichteten Varianten in Nichts nach. Zusätzlich sind sie jedoch hitzebeständig und bestechen mit einer einzigartigen Oberflächenqualität. Für die Reinigung und Pflege eignen sich handelsübliche Fensterglasreiniger.

Acrylfronten

Als günstige Alternative zu Lack- und Glasfronten eignen sich massive Acrylplatten oder Ausführungen, bei denen ein Trägermaterial mit einer Acrylschicht versehen wird. In beiden Fällen besticht das Ergebnis mit einer sehr hohen Kratzfestigkeit und erweist sich als wunderbar alltagstauglich. Die breite Vielfalt an Designmöglichkeiten macht Acrylfronten zu einer beliebten Variante für alle, die sich eine Hochglanz-Oberfläche wünschen, dabei jedoch ein gewisses Preislimit nicht überschreiten wollen.

Einbauküchen: Welches Format ist ideal für mich?

Damit Ihre neue Einbauküche exakt mit Ihrem Zuhause und Ihren persönlichen Vorstellungen harmoniert, stehen verschiedene Grundformen zur Auswahl. So können Sie ganz nach Platzangebot und individuellen Ansprüchen die Konstellation wählen, die perfekt zu Ihnen passt. Welche Varianten von der einfachen Küchenzeile bis hin zur großzügigen Inselküche möglich sind, und auf welche Bedürfnisse diese jeweils am besten zugeschnitten sind, haben wir für Sie zusammengetragen.

Küchenform

Was zeichnet sie aus?

Für wen eignet sie sich?

Einzeilige Küche

- alle Elemente nebeneinander in einer Reihe angeordnet

- kleine schmale Küchen

- für Haushalte mit wenigen Personen

Zweizeilige Küche

- zwei Küchenzeilen stehen sich gegenüber

- große Arbeitsfläche und viel Stauraum

- Grundrisse, die einen Mindestabstand von 120 Zentimetern zwischen den Zeilen gewährleisten

- mittelgroße Haushalte

L-förmige Küche

- Einbauküche ist winkelförmig angeordnet

- kurze Arbeitswege

- eher quadratische Räume

- für mittelgroße Haushalte

U-förmig Küche

- Kombination aus drei Küchenzeilen

- extrem viel Stauraum und Arbeitsfläche

- große Küchen

- Haushalte mit vielen Personen

Inselküchen

- perfekt als Wohnküche gestaltbar

- Kochen wird zum gemeinsamen Event

- großzügige Räume, die den Essbereich integrieren

- für passionierte Hobbyköche und Familien

Miniküchen

- beanspruchen wenig Platz

- mit dem Nötigsten ausgestattet

- kleine Apartments, Einraumwohnungen

- Singles, Studenten, Menschen, die selten kochen

Einbauküchen und viele weitere Produkte rund um die Uhr günstig kaufen

Neben Einbauküchen zu einmalig günstigen Konditionen bieten wir Ihnen auch zahlreiche andere Produkte an, die Ihnen dabei helfen, Ihr Zuhause ein Stück weit schöner und komfortabler zu gestalten. Wie wäre es beispielsweise mit einer stilvollen Essgruppe, bestehend aus einem großzügigen Esstisch und den passenden Stühlen, die optisch eine gelungene Liaison mit Ihrer neuen Einbauküche eingeht?

Die passende Beleuchtung in Form einer attraktiven Lampe bestellen Sie bei uns ebenfalls ganz bequem online – und zwar wann immer Sie gerade Zeit dafür haben. Unabhängig von den Öffnungszeiten der Geschäfte hat unser Online-Möbelhaus immer für Sie geöffnet und begeistert mit einem großartigen Angebot. Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie tolle Möbel, die perfekt zu Ihrem Lifestyle passen.