Möbel Boss > Wohnstil klassisch
Klassisch Leben

Wohnstil klassisch: zeitlose Eleganz

Eine opulente Couch aus feinem Leder mit großen Zierknöpfen, ein prachtvoller Kerzenständer aus Messing, der auf dem Kaminsims thront: Der Wohnstil klassisch zeugt von zeitloser Eleganz und überdauert durch hochwertige Möbel und ausgesuchte Dekoration alle kurzlebigen Trends. Damit etabliert er eine Wohnkultur, die dem Heim ein nobles Aussehen gibt und dennoch Wärme sowie Gemütlichkeit ausstrahlt. Kein Wunder: Geht der klassische Einrichtungsstil auf eine Zeit zurück, die durch den Rückzug ins Private geprägt war.

 

Klassisch elegant wohnen: im Luxus Entspannung finden

Der bevorzugte Wohnraum für den klassisch anmutenden Wohnstil sind Altbauwohnungen. Fulminante Parkettböden, mit Stuck verzierte hohe Decken und großzügig geschnittene Räume bilden eine hervorragende Grundlage, um klassisch elegant zu wohnen. Perfekt zu Gesicht stehen dem Stil auch ein Kamin und bodentiefe Fenster, die Wohn- und Esszimmer mit viel Licht durchfluten. Mit ausgewählten Möbeln und Deko-Elementen lässt sich der Einrichtungsstil aber auch so wunderbar umsetzen.

Der Wohnstil klassisch orientiert sich an den kunstgeschichtlichen Epochen Rokoko, Jugendstil und Art déco, die dem Interieur eine neue Leichtigkeit verliehen. Der Stil erhebt die Symmetrie zum neuen Leitmotiv und zeigt sich in der Form geradlinig – ergänzt von geschwungenen Linien. Schränke, Tische und andere Möbel charakterisieren sich durch kunstvolle Schnitzereien und aufwendige Schnörkel, die der geradlinigen Formensprache entgegenstehen. Typisch für den Einrichtungsstil der Klassik sind verspielte Elemente in den Armlehnen von Sesseln oder den Beinen von Kommoden.

Elegantes Wohnen nach klassischem Vorbild verspricht Luxus in den eigenen vier Wänden, der sich in Langlebigkeit sowie einer noblen, aber unaufgeregten Note ausdrückt. Großzügig dimensionierte Teppiche und Vorhänge aus schweren Stoffen dominieren das Ambiente. Neben bequemen Ledersofas oder einer Chaiselongue stehen herrschaftliche Ohrensessel, auf denen es sich nach einem anstrengenden Tag wunderbar entspannen lässt. Auch Bücherregeale mit gedrechselten Beinen dürfen im klassischen Einrichtungsstil nicht fehlen.

Klassische Möbel
 

Materialien, die den Wohnstil klassisch prägen

Der noble Eindruck der Einrichtung im klassischen Wohnstil fußt auf hochwertigen Materialien, die sich nicht so schnell abnutzen. Die Möbel dürfen ruhig schwer sein und bestehen typischerweise aus Holz, vor allem dunklen Holzsorten, die durch ihre Färbung Eleganz ausstrahlen. Kirschholz zählt hier zu den beliebtesten Hölzern. Der Rotton steht für Exklusivität. Zudem wurden die Möbel schon zu Zeiten des Jugendstils und Biedermeiers aus Kirschholz gefertigt. Besonders edel wirkt auf Hochglanz poliertes Mobiliar.

Echtholz gehört zu den bevorzugten Materialien für die Klassik-Einrichtung. Seine massive Bauweise überzeugt in erster Linie durch Langlebigkeit. Außerdem gehen von ihm Gemütlichkeit und Wärme aus – ideal, um elegant zu wohnen und sich im Wohnzimmer wohlzufühlen.

Neben Holz dominieren Materialien wie Glas, Messing oder Samt den klassischen Wohnstil, die so natürlich wie möglich belassen sind. Aber auch glänzende Oberflächen, dezent eingesetzt, sorgen für einen noblen Look.

So werden die schweren Holzmöbel durch Glasvitrinen ergänzt, in denen sich das gute Porzellan stilvoll präsentieren lässt. Messingknöpfe an den Glasfronten bilden elegante Verzierungen. Sofas kommen im Wohnstil klassisch aus Leder mit Knopfheftung oder zurückhaltend gemusterten Bezügen daher. Neben ihnen bieten kleine Tischchen aus Glas mit Gold oder Silber überzogenen Metallfüßen Abstellfläche. Aber auch Beine aus Keramik prägen das Interieur.

Klassisch Material
Klassische Farben
 

Die Farbauswahl: gedeckt und gediegen mit royalen Akzenten

Klassisch elegant wohnen bedeutet Zurückhaltung bei den Farben. Grelle Farben haben im Einrichtungsstil der Klassik nichts verloren. Den Wohnstil dominieren dezente Farben, die für einen harmonischen Eindruck sorgen. Grau- und Brauntöne fügen sich perfekt in das herrschaftlich gestaltete Ambiente ein. Genauso verhält es sich mit Beige- und Creme-Nuancen, die Ton-in-Ton Lebendigkeit in die Einrichtung bringen. Genauso möglich sind auch intensive Farben wie Dunkelblau und Schwarz, die der Wohnkultur eine gediegene Note geben.

Helle Töne an den Wänden eignen sich gut als Kontrast zu den dunklen Holzmöbeln. Wichtig bei der Farbwahl ist es, die Farben aufeinander abzustimmen, um keine Unruhe in den klassischen Einrichtungsstil zu bringen. Ideal sind außerdem Tapeten im zarten Blumen-Dekor für die Raumgestaltung oder Mustertapeten aus Stoff.

Akzente setzt der klassische Einrichtungsstil mit Silber und Gold, die einen royalen Esprit versprühen. Aber auch Bordeaux und dunkles Grün bilden einen perfekten Kontrast zu der dezenten Farbgebung. Gerade die Kombination verschiedener Töne gibt dem Wohnstil klassisch den letzten Schliff und stellt den eigenen Geschmack eindrucksvoll unter Beweis.

Für den herrschaftlichen Stil der Einrichtung eignen sich vor allem einfarbige Textilien, gern auch Strukturstoffe. Opulent gestaltete Muster heben sich von dem unaufgeregten Design ab und erzeugen eine Dramatik, die im repräsentativen Heim zum Blickfang wird.

 

Elegant wohnen dank sorgfältig ausgewählter Dekoration

Elegantes Wohnen erfordert ein sorgfältiges Arrangement von Möbeln und Accessoires. Das gilt sowohl für das herrschaftlich eingerichtete Wohnzimmer als auch den Eingangs-, Arbeits- und Schlafbereich. Ebenso will die Dekoration sorgsam ausgewählt sein.

Als vorteilhaft erweisen sich dafür antike Erbstücke, die sich wunderbar in das Klassik-Ambiente einfügen. Ein Kerzenständer aus Messing oder ein Wandspiegel mit goldenem Rahmen wirken hier Wunder. Aber auch neu gekaufte Accessoires verleihen klassischer Wohnkultur die gewünschte Eleganz, die Sie am besten – im Sinne der Symmetrie gruppiert – anordnen.

Dekorieren Sie die Wände mit Kunstwerken wie Naturlandschaften oder Schwarz-Weiß-Drucken, die in Gold- oder Silberrahmen die Aufmerksamkeit auf sich lenken. Hier können Sie bei der Raumgestaltung wunderbar Ihre persönlichen Vorstellungen einbringen. Eine individuelle Note geben Sie dem Raum mit eigenen Fotos, am besten wieder in Schwarz-Weiß gehalten.

Als Accessoires eignen sich neben Kerzenständern und großen Wandspiegeln auch Porzellan-Vasen und eine mitten im Raum positionierte Standuhr. Bodenlange Vorhänge und einige wenige, gut ausgewählte Wohntextilien erzeugen ein wohnliches Ambiente.

Bei der Auswahl der Lampen für das Wohnzimmer können Sie es ruhig etwas opulenter angehen. Ein Kronleuchter, der die Sitzgruppe oder den Essbereich ausleuchtet, ist die perfekte Wahl. Er verkörpert Luxus pur. Für die richtige Beleuchtung im Raum sorgen mit Stoff überzogene Lampenschirme ebenso wie in Gold und Silber gehaltene Varianten.

Klassische Deko
Klassische Küchenzeile
 

Funktionale Eleganz für die Küche

Elegantes Wohnen setzt sich auch in der Küche fort. Hier steht neben der zeitlosen Eleganz auch die Funktionalität im Vordergrund. Aus diesem Grund darf es bei der Küchenplanung durchaus moderner zugehen, sodass Sie auch auf Kaffeemaschine und Mikrowelle bei der Kücheneinrichtung nicht verzichten müssen.

Beständigkeit prägt das Bild in der Küche, wenn es um klassisch elegantes Wohnen geht. Deshalb vertragen sich weder die neuesten Trends noch bunte Farbe mit diesem Stil. Allein eine zurückhaltende Farbauswahl bei den Über- und Unterschränken, die Sie für Ihre Küche wählen, macht einiges her.

Dunkle Küchenschränke mit einer Arbeitsplatte aus Marmor entsprechen am ehesten dem Stil. Griffe aus Messing greifen den repräsentativen Charakter klassischer Wohnwelten in dem primär funktional ausgerichteten Raum auf. Als zeitlose Variante, die gleichzeitig Bodenständigkeit vermittelt, kommt ebenso eine Küchenzeile aus Echtholz infrage. Diese Möbel halten selbst intensiver Benutzung stand und machen Ihnen noch in vielen Jahren Freude beim Kochen, Backen und Braten.

Eine perfekte Ergänzung für den klassischen Wohnstil in der Küche bilden massive Holzregale, in denen Sie Geschirr, Töpfe und Pfannen unterbringen können. Die Gläser lassen sich auch in Schränken mit Glasfronten präsentieren. Deko-Elemente wie ein hübscher Kerzenständer auf der Anrichte unterstreichen den Stil. Auch die Wahl der Beleuchtung kann der Küche einen noblen Charakter verleihen.