Home > Wohnbereiche > Schlafzimmer > Betten > Doppelbetten

Stilvolle Doppelbetten

Doppelbetten

Ein schickes Doppelbett bildet den Mittelpunkt eines jeden Schlafzimmers. Je nachdem, welcher Einrichtungsstil Ihnen vorschwebt, setzen Sie mit der Wahl dieses Möbelstücks einen geschmackvollen Akzent. Unabhängig davon, ob Sie auf der Suche nach einem luxuriösen Boxspringbett oder einem designstarken Futonbett sind – bei uns finden Sie moderne Schlafstätten in attraktiver Optik, in denen Sie traumhaft schöne Nächte verbringen.

Filter
Verfügbarkeit
Preis
Farbe
Oberfläche
Material
Höhe
Breite
Länge
Liegefläche
Härtegrad
Ihre Auswahl: Online bestellbar
Nach oben

Die Qual der Wahl: Doppelbetten in vielfältigen Varianten

Einmal ganz allein im großen Doppelbett der Eltern schlafen – davon träumt wohl jedes Kind. Mit zunehmendem Alter steht dann irgendwann jeder selbst vor der Frage, welches Bett es denn für die eigene Wohnung sein darf. Dabei weisen die einzelnen Modelle jeweils unterschiedliche Vorzüge auf und buhlen mit individuell unterschiedlichen Designs um die Gunst ihrer künftigen Schläfer.

Futonbetten für zwei: niedrig schlafen auf Japanisch

In Japan ist es üblich, bodennah zu schlafen. Hierfür wird eine Futonmatratze auf einer Tatami-Matte ausgebreitet. Nach diesem Vorbild – angereichert mit einer Extra-Portion europäischem Komfort – sind die beliebten Futonbetten entstanden. Auf gelungene Weise vereinen die charmant aussehenden Schlafstätten japanische Wohnkultur mit westlicher Bequemlichkeit.

Polsterdoppelbetten: Komfort mal zwei

Textile Materialien und Leder sorgen per se für eine wohnliche Behaglichkeit. Dies machen sich Polsterbetten zunutze. Vollflächig mit Webstoffen, Velours oder echtem Leder verkleidet, wirken die exklusiven Schlafstätten wunderbar gemütlich. Ecken oder Kanten suchen Sie hier vergeblich. Der komplette Rahmen ist soft eingefasst und fühlt sich angenehm weich an.

Boxspringbetten: majestätisch gebettet schlummern

Bei Boxspringbetten handelt es sich um ein modernes Schlafsystem, das sich aus mehreren Elementen zusammensetzt. Die Basis stellt ein mit Bonellfedern ausgestatteter Rahmen, der den sonst üblichen Lattenrost ersetzt. Die zweite Schicht bilden die Matratzen, auf denen zusätzlich ein sogenannter Topper aufliegt. Das großformatige Kopfteil lässt das Doppelbett besonders opulent wirken.

Bettanlagen mit Bettkasten: funktionelle Stauraumspender

Im Familienschlafzimmer herrscht in der Regel immer ein Mangel an Aufbewahrungsmöglichkeiten. Weder die dicken Winterdecken noch die Skibekleidung wollen so recht in den Schwebetürenschrank passen – dabei hat dieser doch bereits die maximal möglichen Maße erreicht. Abhilfe schaffen hier praktische Bettkästen. Ohne die Optik zu beeinträchtigen, bringen Sie unter klappbaren Lattenrosten oder in seitlich ausziehbaren Fächern Utensilien unterschiedlichster Couleur unter.

Traumhafte schöne Doppelbetten aus unterschiedlichen Materialien

In puncto Materialien für Doppelbetten schöpfen Möbeldesigner gern aus dem Vollen. Das Ergebnis ist eine großartige Auswahl an Modellvarianten, in denen unterschiedlichste Rohstoffe ihre positiven Eigenschaften nicht nur in Bezug auf die Optik, sondern auch vielerlei weiterer Hinsicht zeigen.

Für Naturfreunde: Massivholz

Rustikal anmutende Doppelbetten aus massivem Holz verströmen einen Hauch von Ursprünglichkeit. Der natürliche Rohstoff ist atmungsaktiv, speichert die Wärme, wirkt feuchtigkeitsregulierend und ist somit prädestiniert für ein optimales Schlafklima. Gleichzeitig verleiht die individuelle Maserung dem Holzbett einen ganz eigenen Charakter.

Für Sparfüchse mit optischen Ansprüchen: Holzfurnier

Wer die Vorzüge des Rohstoffs Holz auch für wenig Geld auskosten möchte, greift zu einer Variante aus beschichteten Faserplatten, die mit einer täuschend echt aussehenden furnierten Oberfläche versehen sind. Die Vielfalt der Dekorvarianten ist schier unglaublich und erlaubt tolle Designs.

Für alle, die lieber am Mittelmeer wären: Rattan

Doppelbetten aus Rattan punkten ebenfalls mit den Vorteilen, die auch Modelle aus Holz aufweisen. Das geflochtene Material verleiht den Bettgestellen eine hohe Stabilität und ist dennoch vergleichsweise leicht. Die mediterran anmutende Ausstrahlung sorgt für ein Feeling wie im Urlaub.

Für Romantiker und Kunstliebhaber: Metall

Betten aus Metall versprühen den Charme längst vergangener Zeiten. Dennoch oder gerade deswegen erweisen sie sich als zuverlässig solide und bestechen mit einer hervorragenden Langlebigkeit. Das flexibel gestaltbare Material erlaubt vielerlei kreative Variationen und kunstvolle Verzierungen – perfekt für Nostalgiefans und alle, die verspielt romantische Formen lieben.

Für Kuschelbedürftige: Webstoffe

Wer es besonders anschmiegsam mag, greift vorzugsweise zu einem mit Stoff bezogenen Doppelbett. Die flächige Verkleidung fühlt sich nicht nur wunderbar weich an, sondern erlaubt auch vielfältige Designvarianten. Ob unifarben oder gemustert – hier ist in puncto Optik einiges möglich.

Für Anhänger klassischer Eleganz: Echt- und Kunstleder

Leder wirkt besonders edel und verleiht Ihrem Doppelbett als Bezugsstoff einen extravaganten Look. Wer es weniger preisintensiv mag, entscheidet sich für Kunstleder. Beide Varianten erweisen sich als erfreulich pflegeleicht und lassen Ihr neues Doppelbett zu einem echten Hingucker werden.

Komfortabel breit oder kuschelig gemütlich: Doppelbetten in verschiedenen Maßen

Doppelbetten werden häufig auch als „Ehebetten“ gezeichnet. Der dahinterstehenden Botschaft wohnt selbstverständlich heutzutage nicht mehr das Maß an Ernsthaftigkeit inne wie einst. Unabhängig vom Familienstand finden hier jedoch nach wie vor zwei Personen Platz. Damit beide Schläfer ausreichend Bewegungsfreiheit haben und unabhängig voneinander die Schlafposition wechseln können, sollte das Doppelbett ausreichend breit sein.

Während frisch Verliebten meist ein sogenanntes „Französisches Bett“ mit einer Breite von 140 cm ausreicht, bevorzugen viele Paare eine Kingsize-Variante mit bis zu 200 cm. Ein wesentliches Kriterium für die Wahl Ihres Favoriten ist jedoch auch das vorhandene Platzangebot in Ihrem Schlafzimmer. Eine durchgehende Matratze sorgt zudem für ein angenehmes Liegegefühl auf der gesamten Fläche.

Vom Landhaus-Look bis zum modernen Purismus: Betten für verschiedene Wohnstile

Das Doppelbett muss nicht zwangsläufig exakt dasselbe Design aufweisen wie der Kleiderschrank und die weiteren Schlafzimmermöbel. Damit das Raumkonzept jedoch stimmig wirkt, sollte die Schlafstätte optisch mit dem vorherrschenden Einrichtungsstil harmonieren. Huldigt Ihr weiteres Mobiliar dem Landhausstil, empfiehlt sich ein Doppelbett in Holzoptik oder Weiß mit dezenten Applikationen.

Ein moderner Wohnstil wird vor allem von trendigen Polsterbetten oder Boxspringbetten im Lederlook unterstützt. Möchten Sie Ihr Schlafzimmer in einem vom Minimalismus geprägten Einrichtungskonzept ausstatten, ist ein schlichtes Futonbett die ideale Wahl. Auch der skandinavische Wohnstil rückt immer mehr in den Fokus. Hierbei sind – unabhängig von der Art des Schlafsystems – eher dezente Nuancen gefragt.

Doppelbetten und viele weitere Möbel für ein wohnliches Zuhause

Möchten Sie Ihr Schlafzimmer nicht nur mit einem modernen Doppelbett, sondern auch mit weiterem Mobiliar ausstatten? Dann sind Sie bei Möbel Boss genau richtig. Entdecken Sie beispielsweise unsere großzügig gestalteten Kleiderschränke mit Schiebe- oder Drehtüren sowie unsere facettenreiche Auswahl an Kommoden, Sideboards, Lowboards und vielen anderen Kleinmöbeln.

Für noch mehr Gemütlichkeit sorgen unsere hochwertigen Teppiche. Wahlweise gemustert oder unifarben sowie in Hochflor- und Kurzflorvarianten machen die attraktiven Wohntextilien in jedem Raum eine gute Figur. Und das Beste ist: Alle Produkte aus unserem Sortiment erhalten Sie zu unschlagbar günstigen Preisen – sowohl online als auch in unseren Einrichtungsmärkten.