Home > Wohnbereiche > Wohnzimmer > Polstermöbel > Recamiere

Bequeme Eleganz: die Récamiere

Recamiere

Möchten Sie sich einen Hauch französischer Wohnkultur in Ihr Zuhause holen? Mit einer Récamiere gelingt Ihnen das auf dezente und zugleich effektvolle Weise. Die lang gezogenen Sofaliegen wirken weniger wuchtig als eine klassische Couch und laden zum gemütlichen Relaxen ein. Was das Besondere an den schicken Polstermöbeln à la française ist und welches Modell sich perfekt für Ihre Ansprüche eignet, erfahren Sie hier.

Filter
Verfügbarkeit
Preis
Farbe
Höhe
Breite
Länge
Ihre Auswahl: Online bestellbar
Nach oben

Ein Blick in die Vergangenheit: Was genau ist eine Récamiere?

Die Suche nach den Wurzeln des Begriffs Récamiere führt zu einem Gemälde, auf dem eine junge Dame die Hauptrolle spielt. Vor mehr als 200 Jahren ließ sich die wohlhabende Julie Récamier auf dem noblen Möbelstück sitzend auf Leinwand verewigen. Die Darstellung erlangte solche Bekanntheit, dass die extravagante Kombination aus Sessel und Sofa bis heute ihren Namen trägt. Die ursprüngliche Form der Récamiere verzichtete gänzlich auf eine Rückenlehne und verfügte stattdessen zu beiden Seiten über relativ hohe, geschwungene Armlehnen.

Im Laufe der Zeit kreierten Möbeldesigner jedoch auch mit Rückenlehnen versehene Récamieren, bei denen die Seitenlehnen nur andeutungsweise vorhanden sind. Gemein ist den Modellen von damals und heute eine exquisit wirkende Optik und die auf mondäne Weise reduzierte Form gegenüber anderen Polstermöbeln. Der unvergleichliche Chic der Récamiere gilt nach wie vor als Repräsentation französischer Wohnkultur in ihrer komfortabelsten Ausprägung.

Récamiere, Ottomane & Chaiselongue: Was unterscheidet und was verbindet sie?

Der Begriff Récamiere fällt häufig in einem Atemzug mit den Bezeichnungen Ottomane und Chaiselongue. Doch was genau bedeuten die verschiedenen Begriffe? Wo liegen die Unterschiede und wo die Gemeinsamkeiten? Wir verraten es Ihnen:

  • Am Anfang war die Chaiselongue. Das französische Wort bedeutet so viel wie „langer Stuhl“ und steht für ein niedriges Polstermöbel, das an antike Speisesofas erinnert. Kennzeichnende Merkmale sind ein erhöhtes Kopfende sowie der Verzicht auf Rücken- und Seitenlehnen.
  • Die Récamiere ging im beginnenden 19. Jahrhundert aus der Chaiselongue hervor. Neu waren hier die an beiden Seiten vorhandenen, hochgezogenen Armlehnen. Während es sich bei einer Chaiselongue eher um eine Art Tagesbett handelt, sind Récamieren sowohl zum Sitzen als auch zum Liegen konzipiert.
  • Ottomanen zeigen sowohl Überschneidungen mit der Chaiselongue als auch mit der Récamiere. Zunächst handelte es sich hierbei um eine mit halbrunden Seitenlehnen ausgestattete, gepolsterte Sitzbank. Heute bilden Ottomanen meist einen Teil von Ecksofas. Im Sprachgebrauch treten immer wieder Verwechslungen mit dem englischen Wort „ottoman“ auf, das einen gepolsterten Fußhocker meint, jedoch mit der eigentlichen Ottomane nichts zu tun hat.

Allen drei Polstermöbeln gemein ist, dass es sich bei ihren modernen Ausführungen um Mischungen aus Sitz- und Liegemöbeln handelt. Ganz nach Bedarf dienen sie wahlweise als komfortable Sitzgelegenheiten für eine oder mehrere Personen oder als Relaxliegen. Der Verzicht auf eine vollständige Ausstattung mit Rücken- und Seitenlehnen lässt die schicken Möbelstücke weniger opulent wirken. Um die vornehme Eleganz zu unterstreichen, sind Récamiere, Ottomane & Chaiselongue meist mit einem einheitlichen Bezugsstoff versehen, der sämtliche Konstruktionsteile bedeckt und nur die Füße ausspart.

Récamieren im modernen Design: komfortable Eyecatcher für nahezu jeden Raum

Mit ihrer sanft geschwungenen Formgebung strahlen Récamieren eine erfrischende Leichtigkeit aus. Damit qualifizieren sie sich auch in kleinen Zimmern als stilsichere Wahl. Direkt an der Wand aufgestellt, nehmen sie nur wenig Platz in Anspruch und bieten doch jede Menge Komfort. In weitläufigen Räumen machen sie auch freistehend eine gute Figur.

Viele Récamieren punkten mit einer funktionalen Ausstattung, dank derer sie sich im Handumdrehen in ein Gästebett verwandeln lassen:

  • Modelle mit abnehmbarer Rücken- und Armlehne lassen sich mit nur wenigen Handgriffen in eine bequeme Schlafstätte umfunktionieren.
  • Ganz nach Bedarf verstellbare Kopf- und Fußenden übernehmen wahlweise die Funktion seitlicher Lehnen oder erweitern die Liegefläche.
  • Ein integrierter Bettkasten eignet sich perfekt, um Decken und Kissen oder andere Utensilien sicher vor Staub geschützt unterzubringen.

Ein weiterer Pluspunkt für Récamieren: Sie fügen sich optimal in verschiedenste Wohnbereiche ein. Ob ganz klassisch im Wohnzimmer, im Büro, im Eingangsbereich, im Kinderzimmer oder als Hommage an das gute alte Küchensofa – Récamieren bereichern jeden Raum!

Ein Hauch Extravaganz fürs Wohnzimmer

In Einraumwohnungen und Appartements mit nur wenigen Quadratmetern herrscht oft Platzmangel. Für ein großformatiges Sofa reicht die Stellfläche hier nur selten aus. Macht nichts! Eine attraktiv aussehende Récamiere ersetzt die Couch und erweist sich als nicht minder bequem. In großformatigen Wohnzimmern ergänzen Récamieren das Ensemble weiterer Polstermöbel. Ob als stylishes Highlight in der Leseecke oder frei im Raum platziert – damit setzen Sie einen exquisiten Akzent!

Motivierende Gemütlichkeit im Arbeitszimmer

Das Homeoffice ist für viele Menschen ein Ort kreativer Inspiration. Damit Sie sich hier rundum wohlfühlen, eignet sich eine Récamiere als schicker Hingucker. In der Mittagspause lädt die gemütliche Liegefläche zum Entspannen ein und auch zwischendurch können Sie es sich hier bequem machen, um Unterlagen zu sichten. Kündigt sich Übernachtungsbesuch an, lässt sich das Liegesofa prima auch als Alternative zum klassischen Schlafsofa nutzen.

Eine dekorative Idee für den Flur

Ein großzügiger Eingangsbereich eignet sich perfekt für trendige Wohnideen. Eine hübsche Récamiere fungiert dabei als designstarker Hauptakteur. In einem solch einladenden Ambiente fühlen sich Gäste vom ersten Augenblick an willkommen. Ganz nebenbei erfüllt das komfortable Möbelstück auch rein praktische Aufgaben: So gelingt das Anziehen der Schuhe deutlich leichter, wenn sich dafür eine bequeme Sitzgelegenheit bietet.

Ihr neuer Lieblingsplatz in der Küche

Mit einer Récamiere in der Küche werden Erinnerungen an das typische Küchensofa aus Omas Zeiten wach. Durch ihr kompaktes Format nehmen die repräsentativen Sitz- und Liegemöbel erfreulich wenig Raum in Anspruch und fügen sich perfekt in eine moderne Wohnküche ein. Hier lässt es sich als Zaungast beim Kochen oder nach dem Essen herrlich relaxen. Auch das morgendliche Aufstehen gelingt deutlich leichter, wenn Sie den ersten Kaffee auf einer bequemen Récamiere genießen.

Chill-Zonen fürs Kinder- und Jugendzimmer

Kleine Kinder wollen am liebsten den ganzen Tag spielen und toben. Mit zunehmendem Alter wandeln sich die Interessen jedoch. Spätestens mit Beginn der Pubertät gilt Chillen als einzig wahre Freizeitbeschäftigung. Auf einer Récamiere im modernen Design gelingt das auf besonders coole Weise. Zudem bringt ein solch trendiges Möbelstück eine gehörige Portion Style in die Relaxhöhle. Zusätzlich praktisch: Spontane Übernachtungsgäste finden hier ein bequemes Nachtlager.

Stoff- oder Lederbezug? – Welche Variante eignet sich am besten?

Die Frage, welches Bezugsmaterial die perfekte Wahl für Ihre neue Récamiere ist, lässt sich nicht pauschal beantworten. Vielmehr gilt es, die individuellen Anforderungen mit den Eigenschaften der Materialien in Einklang zu bringen. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir die beliebtesten Stoffe mit ihren wesentlichen Charakteristika für Sie zusammengefasst.

Material

Merkmale

Baumwolle

· atmungsaktiv und hautsympathisch

· widerstandsfähig und pflegeleicht

· geringe Elastizität, neigt zu Knitterfalten

Leinen

· garantiert frei von Flusen

· sehr dichtes, reißfestes Gewebe

· geringe Scheuerfestigkeit

Microfaser

· fein gewebt, anschmiegsam weich

· lichtecht und pflegeleicht

· statische Aufladung bei trockener Luft

Mischgewebe

· eint die Vorzüge künstlicher & natürlicher Fasern

· angenehm weiche Oberfläche

· strapazierfähig und lange haltbar

Glattleder

· geschlossene Poren, fühlt sich glatt an

· edle Optik, jedes Stück ein Unikat

· leicht kühle Haptik

Rauleder

· offene Poren, aufgeraute Struktur

· geschmeidiges Gefühl auf der Haut

· sensible Oberfläche, anfällig für Flecken

Kunstleder

· Optik nahe am Original

· deutlich preisgünstiger als echtes Leder

· kaum atmungsaktiv, wird schnell brüchig

Von romantisch bis puristisch: die passende Récamiere für Ihren Einrichtungsstil

Die eigenen vier Wände sind ein Ort, an dem Sie sich rundum wohlfühlen möchten. Die Entscheidung für einen bestimmten Wohnstil ist deshalb mehr als nur eine Frage der Optik. Vielmehr sollte das Gesamtkonzept den eigenen Geschmack widerspiegeln und eine charmante Individualität ausstrahlen. Damit Ihre neue Récamiere sich harmonisch in Ihr Zuhause einfügt, wählen Sie am besten eine Variante in derselben Stilrichtung wie Ihre weiteren Möbel.

Verspielt und naturnah: der Landhausstil

Das Leben auf dem Land riecht nach blumigen Wiesen, frisch gemähten Feldern und selbst gemachtem Apfelkompott. Hier schwingt ein Gefühl von Freiheit und unbeschwerter Leichtigkeit mit, das sich auch im Landhaus-Look wiederfindet. Récamieren, die zu diesem Konzept passen, zieren hübsche Blumenmuster auf hellem Untergrund. Kunstvoll geschwungene Holzfüße fungieren als solide Basis und unterstreichen die natürliche Schönheit der Polstermöbel.

Schlichte Einfachheit: wohnen auf Skandinavisch

Scheinbar unendliche Wälder, glasklare Seen und beeindruckende Fjordlandschaften – das ist Skandinavien! Kein Wunder, dass die Menschen sich hier der Natur auf ganz besondere Weise verbunden fühlen und dies auch in ihr Zuhause transportieren. Die Récamieren in einem nordisch geprägten Wohnkonzept zeichnen sich durch eine willkommene Einfachheit aus. Natürliche Materialien und helle Farben geben den Ton an und lassen ein Gefühl von Harmonie entstehen.

Nostalgie pur: der Vintage-Style

Ob nachträglich „auf Alt“ getrimmt oder tatsächlich antik: Der Used-Look verleiht Möbeln einen ganz eigenen Charme und sorgt für ein Mehr an Individualität. Wie eine Hommage an die gute alte Zeit wirkt das gelungene Gesamtkonzept. Eine Récamiere fügt sich hier allein schon durch ihre geschichtsträchtige Vergangenheit stimmig ein. Besonders effektvoll gelingt die Integration, wenn sie mit nostalgisch gemusterten Stoffen bezogen ist.

Charmante Maskulinität: der Industrial-Look

Wohnen wie in einer alten Industriehalle: Der Industrial-Style vereint ein raues Fabrikflair mit moderner Wohnlichkeit. Hier dominieren wuchtige Echtholzmöbel mit narbig wirkenden Oberflächen und Metallbeschlägen. Récamieren mit dunklen Echtlederbezügen und rustikalen Metallfüßen sind hier die perfekte Wahl. Mit Heimtextilien wie flauschigen Kissen und Decken nehmen Sie dem Ganzen die Strenge und sorgen für eine willkommene Gemütlichkeit.

Moderne Sachlichkeit: der klassische Stil

Klar definierte Linien, dezente Farben und zeitlos elegante Deko-Objekte – fast muteten moderne Wohnkonzepte ein wenig steril an. Aber nur fast: Für Abwechslung im schlichten Purismus sorgen effektvoll gesetzte Akzente in aufregenden Nuancen und hochglänzende Oberflächen. Möchten Sie mit einer Récamiere einen wirkungsvollen Hingucker platzieren, greifen Sie zu einem geradlinigen Modell in einem fröhlich-frischen Farbton. Der stilvolle Kontrast sorgt garantiert für Aufmerksamkeit!

Récamieren und vieles mehr bei Möbel Boss besonders günstig kaufen

Mit einer schicken Récamiere aus unserem Sortiment holen Sie sich ein komfortables und exklusiv aussehendes Möbelstück in Ihre eigenen vier Wände. Suchen Sie noch weiteres Interieur, das sowohl optisch als auch in puncto Bequemlichkeit einiges zu bieten hat? Dann sind Sie hier genau richtig. In unserem Onlineshop finden Sie eine variantenreiche Auswahl an modernen Möbeln – und dies zu erfreulich günstigen Preisen. Denn Qualität muss nicht zwangsläufig teuer sein.

Entdecken Sie unter anderem unsere trendigen Boxspringbetten sowie eine großartige Vielfalt an Kleiderschränken und Nachttischen. Damit verwandeln Sie Ihr Schlafzimmer in eine wunderschöne Oase des Wohlfühlens! Und das Beste ist: Bei uns kaufen Sie 7 Tage die Woche rund um die Uhr ein. Lassen Sie sich von der vielfältigen Auswahl inspirieren und bestellen Sie Ihre neuen Möbel ganz bequem online!