Home > Möbel > Highboards

Highboards

Highboard

Mit Highboards geht es in puncto Stauraum hoch hinaus. Die schicken Giganten setzen auf Höhenwachstum und nutzen den vorhandenen Platz bestmöglich aus. Dabei haben geräumige Hochkommoden auch optisch einiges zu bieten: Ob als Solotalente oder in Kombination mit Sideboard und Lowboard – mit ihrer aufgelockert wirkenden Erscheinung sorgen sie für ein harmonisches Flair. Perfekt für eine moderne Wohnraumgestaltung!

Filter
Verfügbarkeit
Preis
Farbe
Material
Oberfläche
Höhe
Breite
Länge
Ihre Auswahl: Online bestellbar
Nach oben

Vielseitige Allrounder: Highboards als Stauraumspender und Plattform für Deko

Innere Ruhe und Ausgeglichenheit stellt sich am besten in Umgebungen ein, in denen nichts Unnötiges für Ablenkung sorgt. Deshalb trägt ein aufgeräumt wirkendes Ambiente in entscheidendem Maße zu mehr Wohlbefinden bei. Moderne Highboards bieten Ihnen die Möglichkeit, alles, was Sie nicht unmittelbar benötigen, gut sortiert hinter geschlossenen Türen verschwinden zu lassen. Je nach Größe punkten die praktischen Kleinmöbel dabei mit einem beachtlichen Fassungsvolumen.

Für individuelle Akzente eignen sich Highboards mit offenen Regalelementen. Hier setzen Sie Ihre Lieblingslektüre, ausgewählte Erinnerungsstücke und weitere Accessoires stilvoll in Szene. Die Ablagefläche auf den hochgewachsenen Schränken lässt sich prima als Präsentationsfläche für Grünpflanzen nutzen. So verleihen Sie dem Raum einen Hauch natürliche Lebendigkeit. Als besonderes Highlight präsentieren sich Modelle mit integrierter LED-Beleuchtung – einfach magisch schön!

Raumübergreifend flexibel: Highboards als Multitalente für jedes Zimmer

Highboards punkten mit Vielseitigkeit: Ganz nach Wunsch und individuellem Einrichtungsstil lassen sie sich in verschiedenste Raumkonzepte integrieren. Ob klassisch im Wohnzimmer, im Essbereich, im Flur oder im Büro – die schmucken Kleinmöbel fühlen sich in jedem Raum zu Hause. Je nachdem, wo sie ihren Bestimmungsort finden, erfüllen sie verschiedene Funktionen.

Für eine behagliche Atmosphäre im Wohnzimmer

Das Wohnzimmer bildet den zentralen Treffpunkt des Familienlebens. Hier wird gemeinsam gespielt, gelesen oder gebastelt. Entsprechend umfangreich gestaltet sich das Sammelsurium an Dingen, die in diesem Raum nach einem Aufbewahrungsort suchen. Highboards unterstützen Sie beim Organisieren unterschiedlichster Utensilien, ohne dabei selbst zu stark in den Vordergrund zu rücken. Anders als klassische Wohnwände mit allzu präsentem Auftreten, wirken Highboards deutlich weniger opulent.

Für einen eleganten Auftritt Ihres Essbereichs

Die Rolle des Stauraumspenders im Esszimmer übernimmt seit jeher eine Anrichte. Höchste Zeit mit alten Traditionen zu brechen: Ersetzen Sie das dominante Möbelstück doch einfach durch ein schickes Highboard! Als vielseitiger Ordnungshüter erfüllt es auch hier seine Aufgabe mit Bravour und bietet jede Menge Platz für Tischdecken, Geschirr, Besteck, Gläser & Co. Schmale Vertreter der Kategorie Highboard überzeugen im Essbereich mit ihrer schlanken Erscheinung und bereichern das Ambiente mit einer Extraportion Ästhetik. Eher flache, breitere Modelle fungieren zugleich als Buffetfläche.

Für ein ansprechendes Entree

Schuhe, Mützen, Schals und viele weitere Accessoires – in den meisten Wohnungen ist der Flur ein wahrer Hort des Krimskrams. Zugleich ist er jedoch auch der Raum, den Besucher als Erstes zu Gesicht bekommen. Ein aufgeräumter Eingangsbereich sieht dabei deutlich einladender aus. Mit einem großzügigen Highboard bereiten Sie dem Chaos ein stilvolles Ende. Gut versteckt hinter intransparenten Türen finden hier sämtliche bis dato herumliegenden Utensilien einen festen Platz. Im selben Design wie die Garderobe wirkt das Highboard besonders stylish!

Für Entspannung im übervollen Schlafzimmerschrank

Platzt Ihr Kleiderschrank aus allen Nähten? Auch hier sorgt ein modernes Highboard für Abhilfe. Lagern Sie Handtücher, Unterwäsche und andere kleinere Wäschestücke, die keinen Bügel benötigen, einfach aus und sorgen Sie so für mehr Übersicht. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass Ihr Schlafgemach ausreichend Stellfläche für einen zusätzlichen Schrank bietet. Damit kleine Räume nicht vollgestellt wirken, greifen Sie hier zu weniger hochgewachsenen Modellen. So lässt sich die Ablagefläche auch prima für schmucke Deko-Objekte nutzen.

Für eine motivierende Atmosphäre im Arbeitszimmer

Ein Homeoffice in den eigenen vier Wänden ist äußerst praktisch. Damit sich dennoch keine sterile Büroatmosphäre in Ihr Zuhause einschleicht, sind moderne Möbel fürs Arbeitszimmer die perfekte Wahl. Highboards fungieren dabei als großzügige Stauraumspender für Akten und Büroaccessoires. Auch Drucker und weitere Office-Helfer bringen Sie hier auf optisch ansprechende Weise unter. Gestalten sich die Platzverhältnisse anspruchsvoll, entscheiden Sie sich am besten für eine Variante mit Schiebetüren. So lässt sich der Schrank raumsparend öffnen – ideal für kleine Nischen.

Highboard, Lowboard, Sideboard & Kommode: ein Blick auf die Unterschiede

Highboards und weitere moderne Kleinmöbel verbindet eine gewisse Ähnlichkeit, die auf eine gemeinsame Herkunft schließen lässt. Und genau so ist es auch: Letztlich handelt es sich sowohl bei Highboards als auch bei Sideboards und Lowboards um Abwandlungen der klassischen Kommode. Worin sich die Schränke gemeinsamen Ursprungs unterscheiden, haben wir für Sie zusammengefasst. Häufig sind die Grenzen jedoch fließend und Möbelstücke weisen Merkmale aus verschiedenen Kategorien auf.

Bezeichnung

Charakterisierende Merkmale

Highboard

· Höhe mindestens 100 cm, geringere Breite

· meist eher geschlossen mit Fächern und Schranktüren

· zuweilen Regal- und Glaselemente zur Auflockerung

Kommode

· kompakte Erscheinung mit großzügiger Abstellfläche

· traditionelle Ausführung nur mit Schubladen

· moderne Versionen auch mit Regalelementen und Türen

Sideboard

· trendig aussehende Neuauflage der klassischen Kommode

· schöpferisch kreative Designs und moderne Formate

· Kombination aus verschiedenen Elementen zur Aufbewahrung

Lowboard

· geringe Höhe, maximal 60 cm, höhere Tiefe

· häufig in Form eines TV-Boards mit Kabelöffnungen

· sehr breit mit zahlreichen Unterbringungsmöglichkeiten

(K)eine Frage des Stils? – Highboards passend zu Ihrem Einrichtungskonzept

Highboard ist nicht gleich Highboard. In puncto Design erfinden sich die schicken Kleinmöbel immer wieder neu und präsentieren sich in ganz unterschiedlicher Optik. Ob als charmantes Landei, vom Used-Look gezeichnet oder mit puristischer Kühle – die Fantasie der Möbelkreateure scheint unerschöpflich. Je nachdem, welcher Stil in Ihrem Zuhause dominiert, kommen verschiedene Varianten in Betracht. Lassen Sie sich inspirieren!

Unkompliziert idyllisch: der Landhausstil

Für Stadtmenschen wirkt das Landleben wie ein niemals endender Urlaub im Grünen. Und genau so präsentiert sich auch ein Wohnkonzept im Landhaus-Design. Helle Farben, verspielte Muster und sanfte Formen strahlen eine angenehme Leichtigkeit aus. Highboards, die mit diesem Stil harmonieren, sind aus naturbelassenem Holz gefertigt und überzeugen mit einer freundlich wirkenden Optik. Dabei kommen sie durchaus opulent daher. Schließlich gestaltet sich das klassische Landhaus weitläufig und hält viel Platz für wunderschöne Einrichtungsideen bereit.

Design aus dem hohen Norden: der Skandi-Style

Der Gedanke an Norwegen, Finnland oder Schweden verbindet sich automatisch mit Bildern von eindrucksvollen Fjordlandschaften, ruhespendenden Nadelwäldern und sanft in der Sonne glitzernden Seen. Diese Harmonie und Ausgeglichenheit spiegelt sich auch in skandinavischen Einrichtungskonzepten wider. Hier dominiert eine schlichte Schönheit, völlig frei von Prunk und allem Unnötigen. Charmant aussehende Highboards im natürlichen Holzlook oder reinem Weiß fügen sich nahtlos in eine solche Umgebung ein.

Charaktervoll nostalgisch: der Vintage-Look

Möbel im Used-Look wirken wie eine Hommage an längst vergangene Zeiten. Was aussieht wie auf dem Flohmarkt erstanden, ist häufig nagelneu und raffiniert auf Alt getrimmt. Die wahre Kunst besteht darin, tatsächlich Altes und Neues miteinander zu kombinieren und so eine ganz eigene Individualität zu schaffen. Highboards aus dunklem Holz oder eine Variante in Antik-Weiß eignen sich hervorragend, um ein gemütliches Heim im Vintage-Stil gekonnt zu vervollständigen. Dabei dürfen selbstverständlich absichtlich gesetzte Gebrauchsspuren und leicht trübe Metallgriffe nicht fehlen.

Raues Fabrikflair trifft auf Wohnlichkeit: der Industrial-Style

Seit alte Fabrikhallen begonnen haben, sich in Loftwohnungen zu verwandeln, werden auch Einrichtungskonzepte im Industrie-Look salonfähig. Die spartanische Möblierung gepaart mit unverputzten Wänden mündet in einem herben Charme. Kantige, mit Metallbeschlägen verzierte Möbelfronten gehören hier ebenso zum Standortrepertoire wie narbiges Leder und wuchtige Formen. Highboards dieses Stils kommen als massiv wirkende Echtholzmöbel daher. Mit ihrer wuchtigen Erscheinung strahlen sie eine unglaubliche Präsenz aus und verlangen nach einer eigenen Bühne.

Sachlichkeit neu definiert: der moderne Wohnstil

Exklusivität gepaart mit eleganter Zurückhaltung – so lassen sich moderne Wohnkonzepte wohl am treffendsten beschreiben. Möbelfronten in puristischem Weiß unterstreichen die Schlichtheit, während Hochglanz-Optiken zugleich um Aufmerksamkeit buhlen. Gekonnt platzierte Akzente treiben das Spiel um noblen Chic und Originalität auf die Spitze. Bei der Wahl des passenden Highboards ist Fingerspitzengefühl gefragt. Am besten Sie entscheiden sich für ein stimmiges Ensemble aus mehreren Möbeln im selben Design.

Reinigung und Pflege von Highboards: clevere Tipps & Tricks

Neue Möbel sind eine echte Augenweide! Damit Sie die Schönheit Ihres Highboards über viele Jahre hinweg erfreut, sollten Sie es gut pflegen. Wie das funktioniert? Ganz einfach:

  • Für die wöchentliche Reinigung eignet sich ein antistatisches Tuch am besten. So entfernen Sie Staub schnell und effektiv.
  • Hartnäckigen Verschmutzungen rücken Sie mit einem milden Reiniger und einem nebelfeuchten Lappen zu Leibe.
  • Vermeiden Sie zu viel Nässe auf der Oberfläche. Ein Übermaß an Feuchtigkeit dringt ins Material ein und lässt es aufquellen.
  • Alkoholhaltige oder mit Schmirgelpartikeln versetzte Reiniger sind tabu! Sie greifen die empfindliche Oberfläche an und hinterlassen dauerhaft sichtbare Spuren.
  • Highboards aus Echtholz freuen sich über ein regelmäßiges Wellnessprogramm mit einer geeigneten Spezialpflege.

Highboards und viele weitere Möbel für ein Zuhause zum Wohlfühlen

Highboards sind nur einer von vielen Komponenten, mit denen Sie Ihre eigenen vier Wände in einen wunderbar gemütlichen Ort verwandeln. Suchen Sie noch weitere Möbel fürs Wohnzimmer? Dann werfen Sie am besten gleich einmal einen Blick auf unsere bequemen Polstermöbel. Neben klassischen Eckgarnituren finden Sie hier auch praktische Schlafsofas sowie Sessel und Hocker und vieles mehr.

Auch für alle weiteren Wohnbereiche Ihres Zuhauses haben wir gleichermaßen stylishe und komfortable Möbel im Angebot. Und das Beste ist: Alle verfügbaren Produkte kaufen Sie bei uns rund um die Uhr per Mausklick online. Die Bestellung liefern wir Ihnen bequem bis in die Wohnung und bauen Ihnen Ihre neuen Möbel auf Wunsch auch auf. Einfacher geht’s kaum!