Home > Wohnbereiche > Esszimmer > Kommoden & Sideboards

Wunderschöne Esszimmerschränke

Esszimmer Sideboards & Kommoden

Teller, Serviergeschirr, Besteck, Gläser und Tischwäsche – das erforderliche Equipment für ein gemeinsames Essen mit der ganzen Familie gestaltet sich erstaunlich umfangreich. Um all diese Dinge nicht im Küchenschrank, sondern in unmittelbarer Nähe zu Ihrem Esstisch unterzubringen, bieten sich praktische Esszimmerschränke an. In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr über die traditionsreichen Möbel im alten und neuen Look.

Filter
Verfügbarkeit
Preis
Farbe
Oberfläche
Material
Höhe
Breite
Länge
Ihre Auswahl: Online bestellbar
  1. 1
  2. 2
Nach oben
  1. 1
  2. 2

Die Klassiker von einst neu aufgelegt: die Vorzüge moderner Esszimmerschränke

Wer bei dem Begriff Esszimmerschränke ausschließlich an massive dunkle Möbel mit rustikalem Charme aus Omas Zeiten denkt, wird bei einem Blick in unser Sortiment eine Überraschung erleben. Die modernen Designs der Schränke wirken alles andere als „old fashioned“. Ganz im Gegenteil: Mit ihrer schicken Optik bereichern sie Ihren Essbereich und sorgen für ein einladendes Ambiente.

Zugleich fungieren Esszimmerschränke als Stauraumspender, die unterschiedlichen Utensilien einen klar definierten Platz bieten. Während Geschirr und Tischwäsche hinter blickdichten Türen verschwinden, bieten verglaste oder mit Spiegeln hinterlegte Elemente edlen Einzelstücken eine willkommene Präsentationsfläche. Integrierte Regalflächen eignen sich, um Deko-Objekte in Szene zu setzen. Ausgewählte Extras wie ein kleines Weinregal erweisen sich zusätzlich aus äußerst praktisch.

Die Vorteile von Esszimmerschränken zusammengefasst:

  • attraktiver Look
  • vielfältige Designauswahl
  • spenden Stauraum
  • bieten Präsentationsflächen
  • tolle Zusatzfeatures

Eine schier unglaubliche Vielfalt: Welche Esszimmerschränke gibt es?

Die Ansprüche an die Einrichtung des Esszimmers oder eines separaten Essbereichs im Wohnzimmer gestalten sich höchst individuell. Je nach persönlichen Vorlieben und vorhandenem Platzangebot kommen hierfür unterschiedliche Esszimmerschränke in Betracht. Wir stellen Ihnen die beliebtesten Varianten vor.

Trendige Evergreens: Kommoden

Die klassische Kommode rangiert schon seit langem ganz oben auf der Beliebtheitsskala der Esszimmerschränke. Kein Wunder: Erweist sie sich doch mit ihrem kompakten Format als toller Allrounder für jedes Zuhause. Während Kommoden im traditionellen Sinne ausschließlich mit Schubladen versehen und kunstvoll gestaltet sind, präsentieren sich moderne Vertreter der Gattung in eher schlichten Designs und verfügen zudem über Schranktüren und Regelelemente.

Extra breit: Sideboards

Der Übergang von Kommoden zu Sideboards verläuft fließend. Bei beiden Varianten handelt es sich um eher flache Schränke mit zahlreichen Unterbringungsmöglichkeiten. Meist sind Sideboards jedoch breiter als Kommoden und bieten dadurch eine größere Abstellfläche. Somit qualifizieren sie sich im Essbereich als ideal, um ein kleines Buffet aufzubauen oder ein Arrangement aus Deko-Elementen wie Kerzen oder kleinen Skulpturen effektvoll in Szene zu setzen.

Hoch hinaus: Highboards

Steht Ihnen im Essbereich nur ein begrenztes Maß an Platz zur Verfügung, um Schränke unterzubringen? Dann stapeln Sie doch einfach in die Höhe! Ein stylishes Highboard nimmt wenig Stellfläche in Anspruch und bietet dennoch jede Menge Stauraum für alles, was Sie in unmittelbarer Nähe zum Esstisch gern griffbereit zur Verfügung haben möchten. Eine abwechselnd offene und geschlossene Gestaltung lässt die hochgewachsenen Esszimmerschränke im modernen Design weniger wuchtig wirken.

Schicke Hingucker: Vitrinen

Funkelnde Gläser und edles Porzellan sind viel zu schade, um hinter blickdichten Türen zu verschwinden. Vitrinenschränke mit gläsernen Türen eignen sich perfekt, wenn Sie Ihre Erbstücke oder neu erworbenen Schätze gebührlich präsentieren möchten. Wahlweise als Hänge- oder Standvariante erhältlich, fungieren Vitrinen auch selbst als attraktive Eyecatcher. Als Highlight im wahrsten Sinne des Wortes avancieren Modelle mit einer effektvollen Beleuchtung.

Eindrucksvoll dominant: Anrichten

Wer über einen weitläufigen Essbereich verfügt, für den ist eine großformatige Anrichte ein echtes Must-have. Dieses auch unter dem Begriff Buffetschrank bekannte Möbelstück besteht aus zwei Teilen: Der untere Bereich gleicht einer klassischen Kommode, bietet jedoch zusätzlich eine kleine Arbeitsfläche, die früher zum Anrichten von Speisen diente. Hieran schließt sich eine Art Vitrine an, die bei modernen Ausführungen häufig auch offene Regalelemente beherbergt.

Für Kenner: Barschränke

Zu einem leckeren Dinner gehören auch köstliche Getränke. Ein Barschrank zählt deshalb ebenfalls zur Kategorie der Esszimmerschränke. Hinter der obligatorischen herunterklappbaren Tür der Hausbar verbergen sich kostbare Tropfen sowie die passenden Gläser. Spezielle Einsätze für Weinflaschen bieten zudem die Möglichkeit, edle Rebsäfte auf gelungene Weise zu präsentieren. Mit ihrem halbhohen Design fügen sich Barschränke stimmig in jedes Wohnkonzept ein.

Echtholz oder furnierte Faserplatten? – Materialien für Esszimmerschränke

Ebenso wie viele andere Möbel auch, werden Esszimmerschränke vorwiegend aus Holz gefertigt. Dabei handelt es sich wahlweise um hochwertiges Massivholz oder mit einem Furnier versehene Faserplatten als deutlich günstigere Alternative. Welche Vor- und Nachteile die beiden Varianten jeweils aufweisen, haben wir für Sie zusammengestellt.

Material

Vorteile

Nachteile

Massivholz

  • natürliche Ausstrahlung
  • individuelle Maserung
  • solide Stabilität
  • sehr langlebig
  • hohes Gewicht
  • teuer in der Anschaffung

MDF-Platten

  • zahlreiche Beschichtungen möglich
  • breite Vielfalt an Designs
  • deutlich preisgünstiger als Echtholz
  • geringes Eigengewicht
  • nicht so langlebig wie Echtholz
  • weniger wertige Optik

Eine Stilfrage: Welcher Esszimmerschrank passt zu meiner Einrichtung?

Das eigene Zuhause ist ein Ort der Individualität, an dem Ihr ganz persönlicher Geschmack zur Geltung kommt. Damit Ihre neuen Esszimmerschränke sich harmonisch ins Gesamtbild einfügen, sollten Sie sich vor dem Kauf überlegen, welcher Stil im Essbereich dominiert:

  • Prägen bereits Möbel im romantischen Landhaus-Look die Szenerie, erweist sich eine Anrichte oder eine Kommode mit liebevoll gestalteten Verzierungen als perfekte Ergänzung.
  • Dominiert der Skandi-Style mit Möbeln im nordisch-schlichten Design, sind Esszimmerschränke mit klaren Formen und unaufdringlichen Farben gefragt.
  • Wer es eher modern mag, entscheidet sich für eine hochglänzende Schrankkombination in futuristisch anmutender Optik.
  • In einem vom Industriestil geprägten Umfeld machen ausdrucksstark aussehende Esszimmermöbel mit gewollten Gebrauchsspuren eine gute Figur.
  • Mögen Sie es glamourös und leben inmitten einer expressiven Farbenwelt? Dann halten Sie nach Kommoden und Buffetschränken im barocken Design Ausschau.
  • Lieben Sie die mediterrane Leichtigkeit nicht nur beim Essen, sondern auch beim Einrichten? Möbel aus Walnussholz oder Varianten in zarten Pastelltönen sind hier die perfekte Antwort.

Esszimmerschränke und weitere Möbel, die Ihr Zuhause bereichern

Mit modernen Schränken werten Sie Ihr Esszimmer gezielt auf und sorgen für ein echtes Wohlfühlambiente. Möchten Sie auch weitere Wohnbereiche mit attraktiven Möbeln verschönern? Dann sind Sie bei Möbel Boss genau richtig. Von der Wohnwand über den Kleiderschrank bis hin zur kompletten Kücheneinrichtung finden Sie bei uns alles, was es für ein gleichermaßen funktionell und wohnlich eingerichtetes Zuhause braucht.

Wünschen Sie sich beispielsweise schon lange ein neues Sofa mit passendem Sessel? Oder möchten Sie Ihrem Eingangsbereich ein modernes Update verleihen? Wir bieten Ihnen ein umfassendes Angebot an Möbeln für jeden Raum – und das zu unschlagbar günstigen Preisen!