Home > Haushalt > Heimtextilien > Bettdecken & Kopfkissen

Herrlich gemütliche Bettdecken & Kopfkissen

Filter
Verfügbarkeit
Preis
Farbe
Material
Ausführung
Höhe
Breite
Länge
Ihre Auswahl: Online bestellbar
Nach oben

Nach einem anstrengenden Tag gibt es wohl kaum etwas Angenehmeres als es sich in einem kuscheligen Bett so richtig bequem zu machen. Während das Kissen den Kopf sanft stützt, sorgt die Bettdecke für wohlige Wärme. In unserem Sortiment bieten wir Ihnen eine variantenreiche Auswahl hochwertiger Bettwaren zu attraktiven Preisen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, welche Ausführungen Ihre Ansprüche am besten erfüllen.

Daunen, Microfaser oder Baumwolle: Welches Material ist das richtige?

Bettdecken und Kopfkissen gehören quasi zur Grundausstattung eines jeden Bettes. Ob sie zu einem entspannten Schlaf beitragen, hängt in entscheidendem Maße auch von der Füllung ab. Welche Variante sich für die individuellen Schlafbedürfnisse am besten eignet, gestaltet sich von Mensch zu Mensch höchst unterschiedlich. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, stellen wir Ihnen die wichtigsten Füllmaterialien mit ihren charakterisierenden Merkmalen vor.

Federn & Daunen

Als natürlicher Rohstoff erfreuen sich mit Federn und Daunen gefüllte Kopfkissen und Bettdecken nach wie vor großer Beliebtheit – am besten als Mix aus beidem. Meist stammt das Gefieder hierfür von Gänsen oder Enten. Dabei gilt: Je höher der Anteil an Daunen, desto besser die Qualität. Die Vorteile des besonders fein verästelten Untergefieders liegen vor allem in dessen geringem Gewicht und einer hervorragenden Wärmeisolation. Daunen- und Federbettwaren erweisen sich als perfekte Wahl für kalte Winternächte sowie für kälteempfindliche Menschen.

Baumwolle

Bettdecken und Kissen mit Baumwollfüllung sind optimal für hygienebewusste Schläfer, die sich waschbare Bettwaren wünschen und dennoch auf natürliche Materialien nicht verzichten möchten. Im Vergleich zu Federn und Daunen weist Baumwolle eine deutlich geringere Wärmewirkung auf und ist somit ideal für den Sommer – nicht zuletzt auch wegen ihrer angenehmen Leichtigkeit. Feuchtigkeit, die durch nächtliches Schwitzen entsteht, nimmt das Material besonders gut auf und gibt sie später Schritt für Schritt wieder ab.

Microfasern

Synthetische Faserfüllungen punkten mit vergleichsweise günstigen Preisen und sehr guten hygienischen Eigenschaften. In der Regel sind Kopfkissen und Decken mit Microfaserfüllung bei relativ hohen Temperaturen in der Maschine waschbar und außerdem trocknergeeignet – ideal für Allergiker. Für die Füllung finden in der Regel aus Polyester hergestellte Hohlfasern Verwendung, die für eine wohlige Bettwärme sorgen. Lediglich der Feuchtigkeitstransport und das Klimamanagement funktionieren hier weniger gut.

Naturhaar

Tierhaare als Füllung für Bettdecken und Kopfkissen sind deutlich weniger verbreitet als andere Materialien. Der Grund hierfür liegt vor allem in den deutlich höheren Anschaffungskosten. Sowohl Kamelhaar als auch Merinowolle oder Cashmere haben ihren Preis. Gleichwohl überzeugen die natürlichen Rohstoffe mit Eigenschaften, die kaum ein anderes Material bieten kann: Sie verfügen eine hohe Selbstreinigungskraft und erweisen sich somit als äußerst pflegeleicht. Zudem weisen sie hervorragende Wärmeeigenschaften auf und sorgen für gesunde klimatische Verhältnisse.

Größen und Formate von Kopfkissen und Bettdecken: ein Überblick

Sowohl Kopfkissen als auch Bettdecken erhalten Sie in einer variantenreichen Auswahl unterschiedlicher Breiten, Längen und Höhen. Um die richtige Wahl zu treffen, gilt es, einige wesentliche Aspekte zu beachten. Nicht zuletzt hängt von der Entscheidung für das jeweilige Format auch ab, welche Bettwäsche Sie benötigen. Standardgrößen sind hier deutlich häufiger vertreten und deshalb auch vergleichsweise günstiger.

Bauschig, flach oder leicht gewölbt: Kissen für verschiedene Schlaftypen

Aufgabe des Kopfkissens ist es, den Nacken so zu stabilisieren, dass die Wirbelsäule ihre natürliche Form annimmt. Auf diese Weise beugen Sie Verspannungen und daraus resultierenden Schmerzen vor und genießen eine ergonomisch optimale Liegeposition. Welche Variante sich dafür am besten eignet, hängt von der individuell bevorzugten Schlafposition ab.

  • Für Rückenschläfer empfiehlt sich ein relativ flaches Kissen, das den Bereich zwischen Hinterkopf und Schulter ausfüllt. Die Schultern selbst sollten sich dabei stets unterhalb des Kissens befinden.
  • Bei Seitenschläfern geht es darum, die Lücke zwischen Kopf- Nackenbereich und Matratze auszugleichen. Schmale, jedoch nicht zu flache Nackenstützkissen – idealerweise mit einer sanften Wölbung – erweisen sich hier als gute Wahl.
  • Bauschläfer benötigen genau genommen gar kein Kissen. Damit bei einem Positionswechsel dennoch die Unterstützung nicht gänzlich fehlt, greifen sie vorzugsweise zu einem weniger prall gefüllten, anpassungsfähigen Kissen.

Klassisch, extra lang oder überbreit: die Vielfalt der Deckengrößen

Zu einem wohligen Geborgenheitsgefühl gehört, dass die Bettdecke ausreichend groß ist, damit Sie sich komplett darin einkuscheln können. Neben klassischen Standardgrößen sind deshalb auch viele weitere Varianten in komfortablen Abmessungen für Einzelpersonen und Paare erhältlich.

Bezeichnung   Maße   Beschreibung
Standardgröße   135 x 200 cm   - klassische Bettdecke für eine Person
Übergröße   155 x 200 cm   - mehr Komfort für fülligere Schläfer
Komfortgröße   155 x 220 cm   - für Personen mit einer Körpergröße von mehr als 1,80 cm
Doppelbettgröße   200 x 200 cm   - Standardmaß für zwei Schläfer
Überlänge   200 x 220 cm   - für zwei Schläfer mit einer Körpergröße über 1,80 cm
Luxusgröße   240 x 220 cm   - komfortable XXL-Decke für Zwei

Ballonförmig, gesteppt oder mehrlagig geknöpft: Bettdecken für jede Jahreszeit

Während Kopfkissen in der Regel ganzjährig genutzt werden, entscheidet bei Bettdecken die Dichte der Füllung über deren sommer-, winter- oder ganzjährige Tauglichkeit. Dabei spielt auch die Verteilung des Materials eine wichtige Rolle.

  • Als einfachste Form präsentiert sich das traditionelle Ballonbett. Ein praller Inhalt aus Daunen und Federn bewegt sich hier frei von jeglichen Steppnähten innerhalb der Decke. Um die gewünschte Wärmewirkung zu erzielten, heißt es: schütteln! Ballonbetten sind die perfekte Lösung für kalte Winternächte.
  • Mittlerweile deutlich häufiger anzutreffen sind Steppbetten, bei denen ein System an Nähten die Decke in einzelne Kammern unterteilt. Winterdecken verfügen häufig über eine Steppung in Kassettenform, bei der sich das Füllmaterial gut bauschen kann. Sommersteppdecken weisen oftmals rauten- oder kreisförmige Steppungen mit niedrigen Stegen auf.
  • Vierjahreszeiten-Betten setzen sich aus zwei zusammenknöpfbaren Einzeldecken zusammen. Die dünnere der beiden sorgt in warmen Sommernächten dafür, dass Sie nicht ins Schwitzen kommen, während die dickere für den Frühling und den Herbst vorgesehen sind. Im Winter vereinen sie sich zu einer wunderbar wärmenden voluminösen Decke.

Die wichtigsten Regeln für langlebige Bettdecken & Kopfkissen

Damit Ihre neuen Bettwaren Sie lange Zeit wohlig ins Land der Träume begleiten, gilt es, bei der Reinigung und Pflege einige Dinge zu beachten:

  1. Morgendliches Aufschütteln sorgt dafür, dass die Füllung wieder schön voluminös wird und bereitet die Bettwaren für das Auslüften vor.
  2. Nach dem Schütteln heißt es: Fenster auf! Durch die frische Luft entweicht die über Nacht aufgenommene Feuchtigkeit aus Decken und Kissen und für Milben wird es richtig ungemütlich.
  3. Gönnen Sie Ihren Bettwaren zweimal monatlich einen Wechsel der Bettwäsche. Nur so kann sie als zuverlässiger Schutz vor Verschmutzen dienen.
  4. Je nach Art des Materials bedürfen auch die Decken und Kissen selbst einer regelmäßigen Reinigung. Beachten Sie hierfür unbedingt die Pflegehinweise des Herstellers.
  5. Bettwaren erweisen sich als recht empfindlich gegenüber großen Temperaturschwankungen oder UV-Licht. Das Auslüften am offenen Fenster ist deshalb keine gute Idee.
  6. Um Ihre Winter- oder Sommerdecke in der Jahreszeit, in der diese nicht zum Einsatz kommt, gut geschützt zu lagern, empfehlen sich atmungsaktive Baumwollsäcke.
  7. Nach etwa zehn Jahren haben die meisten Bettdecken und Kopfkissen Ihren Dienst erfüllt und sollten ersetzt werden.

Bettwaren und viele weitere Produkte günstig online bestellen

Neben Bettdecken und Kopfkissen erwarten Sie in unserem Onlineshop auch viele weitere Artikel zu attraktiven Preisen. Abstriche bei der Qualität müssen Sie dabei nicht machen. Als einer der größten Möbeldiscounter Deutschlands bieten wir Ihnen hochwertige Möbel, Heimtextilien und vieles mehr zu fairen Konditionen. Wie wäre es beispielsweise mit einem modernen Boxspringbett und einem passenden Kleiderschrank? Unter der Rubrik Wohnbereiche finden Sie zudem viele weitere tolle Einrichtungsideen für jeden Raum Ihres Zuhauses. Die passende Deko kaufen Sie bei uns ebenfalls bequem per Mausklick.

Ihre Bestellung liefern wir Ihnen ganz nach Wunsch entweder in eines unserer rund einhundert Einrichtungshäuser oder direkt zu Ihnen nach Hause. Gegen einen geringen Aufpreis bauen unsere Monteure Ihnen die Möbel auch fachgerecht auf. So einfach und komfortabel funktioniert der Möbelkauf mit Möbel Boss. Überzeugen Sie sich selbst!