Home > Wohnbereiche > Esszimmer > Regale > Raumteiler

Clevere Raumteiler für das Esszimmer

Leben Sie die offene Raumgestaltung, die modernes Wohnen mit sich bringt, im Esszimmer! Raumteiler ermöglichen die Abtrennung einzelner Bereiche, ohne den Raum optisch zu verkleinern. So entsteht ein gemütliches Ambiente. Zugleich stellen die cleveren Möbel wertvollen Stauraum zur Verfügung, um beispielsweise Bücher oder Küchenutensilien unterzubringen. Entdecken Sie intelligente Raumteiler für das Esszimmer bei Möbel Boss!

Filter
Verfügbarkeit
Preis
Farbe
Oberfläche
Material
Höhe
Breite
Länge
Ihre Auswahl: Online bestellbar
Nach oben

Zwei Funktionen in einem Möbelstück: abtrennen und verstauen

Moderne Wohnkonzepte zeichnen sich durch eine offene Raumgestaltung aus, bei der die Übergänge zwischen den einzelnen Bereichen fließend ineinander übergehen. Das zeigt sich besonders eindrucksvoll an der derzeit beliebten Wohnküche, die Küche und Wohnzimmer miteinander verbindet. Wer dennoch einzelne Areale im Raum voneinander abgrenzen will, findet in einem Raumtrenner das ideale Möbelstück. Im Gegensatz zu Paravents, die den Raum ebenfalls unterteilen, bieten Regalsysteme neben ihrer trennenden Funktion gleichzeitig wertvollen Stauraum im Essbereich. Damit kommt den Möbeln eine praktische Doppelfunktion zu.

Außerdem lässt sich der Raumteiler im Esszimmer mit ausgewählten Accessoires und Grünpflanzen bestücken, sodass das Ambiente aufgelockert wirkt. Bei Bedarf können die Möbel auch als Sichtschutz fungieren und für Privatsphäre sorgen. Die Möglichkeiten, die sich durch Raumteiler im Esszimmer ergeben, scheinen unbegrenzt.

Verblüffende Wirkung: Raumtrenner machen aus einem zwei Räume

Mit einem Raumtrenner im Esszimmer kreieren Sie im Nu aus einem Zimmer zwei Räume. Denn so schön große Räume auch sind: Die Gemütlichkeit geht darin manchmal einfach verloren. Bei wenig Platz ergibt sich dagegen ein anderes Problem: Das geringe Platzangebot muss möglichst effektiv ausgenutzt werden. Wird das Zimmer für verschiedene Zwecke genutzt, kann dies mit einem Raumtrenner auch optisch veranschaulicht werden.

Die vielfältige Auswahl unterschiedlicher Stilrichtungen macht bereits die Auswahl unserer Raumteiler fürs Esszimmer zum Vergnügen. Wie wäre es beispielsweise mit einer zeitlos schönen Holzoptik, die mit nahezu jedem Einrichtungsstil perfekt harmoniert? Varianten in schlichtem Weiß fügen sich hervorragend in ein vom Purismus geprägtes Einrichtungskonzept ein. Mit farbenfrohen Modellen setzen Sie gekonnt einen tollen Akzent.

Facettenreiche Optik für eine individuelle Einrichtung

So vielfältig wie ihre Einsatzgebiete präsentieren sich die Möbel selbst. Raumtrenner sind wahlweise mit oder ohne Rückwand erhältlich. Modelle ohne Rückwand fügen sich nahtlos in das offene Einrichtungskonzept ein, das modernes Wohnen prägt. Der Raum bleibt optisch in seiner ursprünglichen Größe erhalten. Obendrein sind die im Regal verstauten Habseligkeiten von beiden Seiten im Raum zugänglich. Möbel mit Rückwand sorgen für Privatsphäre und geben dem Esszimmer ein heimeliges Flair.

Bei der Größe der Regale, welche die Räume unterteilen, haben Sie schier unendliche Auswahlmöglichkeiten. Modelle, die fast bis zur Decke reichen, ersetzen beinah eine Wand. Schmale Raumtrenner lassen sich meist sowohl vertikal als auch horizontal aufstellen. Die vertikale Ausrichtung bietet den Vorteil einer riesigen Abstellfläche. An dieser Stelle können Sie eine umfangreiche Medienlandschaft aufbauen, unzählige Bilderrahmen mit wertvollen Erinnerungen aufstellen oder die selbst gebastelten Kunstwerke Ihrer Kinder präsentieren. Den trennenden Effekt des Möbelstücks verstärken Sie, in dem Sie hier Ihre hochgewachsenen Pflanzen platzieren.

Selbst ein stylischer Blickfang stellt ein stufenförmig angeordnetes Treppenregal dar. Die außergewöhnliche Form geht dabei mit reichlich Stauraum einher.

Die neue Flexibilität für modernes Wohnen

Ein Raumteiler für das Esszimmer unterstützt eine Raumatmosphäre, die von einer willkommenen Leichtigkeit geprägt ist. Somit lassen sich gezielt einzelne Bereiche separieren, ohne die offene Wohnkultur zu beeinträchtigen. Und das Beste: Raumtrenner sind anders als Wände flexibel und können immer wieder neu aufgestellt werden. Benötigen Sie für eine große Tafel zum Beispiel mehr Platz im Esszimmer, schieben Sie den Raumtrenner einfach zur Seite. So einfach lassen sich die Möbel auf die jeweiligen Gegebenheiten anpassen.

Neben der trennenden Funktion dienen Regale und Raumteiler auch dazu, das Esszimmer zu strukturieren. Gerade große Räume profitieren enorm davon, wenn sie eine Struktur bekommen. Dazu eignen sich auch halbhohe Regale, die gleichzeitig weitere Ablagefläche mitbringen. In den Fächern der Möbelstücke lassen sich nicht nur schöne Deko-Accessoires arrangieren, sondern auch zum Essen benötigte Utensilien unterbringen. Verstauen Sie im Esszimmer-Raumteiler doch einfach Ihr Geschirr und die Gläser. So haben Sie alles Wichtige direkt in unmittelbarer Nähe zum Esstisch gleich parat und brauchen keine langen Wege in Kauf zu nehmen. 

Räume aufteilen: Ideen und Tipps zum Einrichten

Kreative Einrichter können mit einem solchen Möbelstück aus dem Vollen schöpfen und zahlreiche Ideen umsetzen. Möchten Sie beispielsweise die Küche optisch von der Essecke trennen, bietet es sich an, den Raumtrenner mit hübschen Teekannen, selbst getöpferten Tassen oder Vasen zu bestücken.

Um in einem großen Wohnzimmer Ess- und Wohnbereich zu unterteilen, lassen sich gut Regale ohne Rückwand nutzen. Die offen gehaltenen Fächer schlucken kein Licht. Ein solches Konzept ist gerade für kleine Räume zu empfehlen. Mit in den Regalfächern platzierten Kisten lässt sich im Handumdrehen auch ein attraktiver Sichtschutz schaffen. Bücherwürmer sehen in dem Regal, das den Raum teilt, außerdem die ideale Präsentationsfläche für ihre Lieblingswerke. Hobbybotanikern eröffnet der Raumteiler für das Esszimmer unglaublich viel Platz für ihre Pflanzen. Flache Modelle eignen sich sogar hervorragend für eine großformatige Pflanzenpracht.

Raumteiler fürs Esszimmer als praktische Regale

Entgegen ihres Wortlautes lassen sich Raumteiler im Esszimmer auch zweckendfremdet nutzen: nicht zum Teilen des Raumes, sondern vielmehr um diesen zu bereichern. Typischerweise werden Raumteiler, um ihre separierende Funktion wahrzunehmen, mitten im Raum aufgestellt. Doch auch als Wandregal machen die Möbelstücke eine gute Figur.

Positionieren Sie die vielseitig nutzbaren Möbelstücke direkt an der Wand, fungieren sie als schlichte Regale, in denen Sie allerlei Utensilien unterbringen. Durch das rückwandlose Design kommt dabei eine farbige Wandgestaltung besonders gut zur Geltung.

Weitere Einsatzmöglichkeiten für Raumteiler

Raumteiler schaffen nicht nur im Esszimmer Struktur, sie eignen sich auch für

  • Wohnzimmer
  • Schlafzimmer
  • Kinderzimmer

Im Wohnzimmer schaffen Raumtrenner behagliche Wohninseln aus Sofas und Sesseln. Auch ein separates Esszimmer formen die praktischen Möbel im Handumdrehen.

Im Schlafzimmer entsteht durch geschickt platzierte Regale ein separates Ankleidezimmer oder eine kleine Leseecke.

Im Kinderzimmer weisen großformatige Regale jedem Kind ein eigenes Areal zu oder trennen Arbeits- und Schlafbereich voneinander ab.

Raumteiler für das Esszimmer und weiteres Mobiliar bei Möbel Boss

In unserem breit gefächerten Sortiment finden Sie schnell – online oder vor Ort in einer unserer Filialen – den Raumtrenner, der Ihrem Esszimmer eine behagliche Atmosphäre verleiht. Auch weiteres stilvolles Interieur für Ihren Essbereich halten wir in unserem Angebot für Sie bereit, sodass Sie sich Ihr Zuhause nach Belieben einrichten können.

Lassen Sie sich von der Vielfalt unseres Angebots inspirieren und entdecken Sie ganz neue Einrichtungsideen für Ihr gemütliches Heim. Träumen Sie schon lange von neuen Schlafzimmermöbeln? Dann werfen Sie am besten gleich einmal einen Blick auf unsere Betten und Kleiderschränke. Ganz gleich wofür Sie sich entscheiden – die Möbel aus unserem Onlineshop kaufen Sie ganz bequem von dem Ort aus, an dem diese später zum Einsatz kommen: Ihrem Zuhause.