Home > Haushalt > Heimtextilien > Wohndecken & Fleecedecken

Flauschige Sofa- und Wohndecken

Filter
Verfügbarkeit
Preis
Farbe
Material
Höhe
Breite
Länge
Ihre Auswahl: Online bestellbar
Nach oben

Wohnaccessoires mit Kuschelfaktor: vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Wohndecken

An einem verregneten Tag gibt es wohl kaum etwas Schöneres, als es sich auf der heimischen Couch so richtig gemütlich zu machen. Eingekuschelt in eine wärmende Sofadecke entsteht ein Gefühl wohliger Geborgenheit. Hierfür bietet Möbel Boss Ihnen ein breit gefächertes Repertoire weicher Wohndecken in vielfältigen Größen und Designs. Die Auswahl verschiedener Stoffe hält für jeden Kuschelfreund die passende Variante bereit.

Anschmiegsame Sofadecken sorgen für mehr Wohnlichkeit und eignen sich prima, um gemütliche Akzente zu setzen. Dank ihrer anschmiegsamen Stoffqualität avancieren die Heimtextilien zu unverzichtbaren Accessoires in jedem Zuhause. Ob zum

  • Einkuscheln beim Schmökern oder Schlafen,
  • als schicke Tagesdecke auf dem Bett,
  • als Schutz für Sessel und Sofa,
  • als Wärmespender auf der Terrasse
  • oder als kuscheliger Begleiter für die Kleinsten

 

– Wohndecken erfüllen vielfältige Funktionen. Die variantenreiche Auswahl verschiedener Stoffe und Designs bietet zudem die Möglichkeit, effektvolle Akzente zu setzen.

Sessel- und Sofadecken

Zum Entspannen oder für ein Nickerchen auf der Couch ist eine Kuscheldecke unentbehrlich. Sie spendet wohltuende Wärme und lässt ein Gefühl heimeliger Gemütlichkeit entstehen. Auch im Sessel genießen Sie damit relaxte Stunden. Zugleich eignen sich Wohndecken, um die empfindliche Oberfläche von Polstermöbeln zu schonen, sodass Sie lange Zeit Freude an Ihrer Wohnlandschaft haben. Mit ihrer stilvollen Optik fungieren die Wohndecken aus unserem Sortiment zudem als dekorative Hingucker.

Tagesdecken

Um ein aufgeräumt wirkendes Ambiente hervorzurufen, lassen sich Wohndecken auch perfekt als schicker Tagesüberwurf fürs Bett nutzen. Idealerweise kommen hierfür großformatige Varianten zum Einsatz, die das komplette Bett samt Decken und Kopfkissen verhüllen. Wählen Sie die Tagesdecke in farblicher Harmonie zu den Vorhängen und weiteren Wohnaccessoires, entsteht ein stimmiges Gesamtbild. Ganz nebenbei schützen Sie damit tagsüber Ihre Bett-Textilien vor Staub und Schmutz.

Schlafdecken

Vor allem in der kühleren Jahreszeit sind Wohn- oder Fleecedecken als anschmiegsame und wärmende Ergänzung zur klassischen Bettdecke beliebt. Anders als letztere schmeicheln sie der Haut bereits bei der ersten Berührung und benötigen keine Aufwärmzeit. Während die Bettwäsche sich direkt nach dem Zubettgehen meist unangenehm kalt anfühlt, spenden Fleecedecken vom ersten Moment an ein behagliches Gefühl.

Wärmende Decken für draußen

In vielen Restaurants und Cafés locken dekorative Fleecedecken fröstelnde Gäste in den Abendstunden zum gemütlichen Verweilen. Auch auf der heimischen Terrasse, dem Balkon oder dem eigenen Freisitz im Garten ermöglichen die schicken Wärmequellen ein geselliges Beisammensein, wenn die Sonne längst untergegangen ist. Zugleich wirken Fleecedecken als bequeme Polsterung und erhöhen den Sitzkomfort.

Baby- und Kinderdecken

Damit es auch die Kleinsten so richtig behaglich haben, sorgen kuschelweiche Kinder- und Babydecken für angenehme Wärme und Geborgenheit. Kindgerechte Motive wie niedliche Tiere, Elfen oder Zwerge machen Fleecedecken und Co. zu heißgeliebten Kuschelpartnern. Auch als Unterlage zum Krabbeln oder Spielen finden die plüschigen Decken Verwendung. Bei der Auswahl der passenden Variante spielen hochwertige Materialien, die sich leicht reinigen lassen, eine besonders wichtige Rolle.

Hautsympathische Materialien zum Wohlfühlen: verschiedene Stoffe für Wohndecken

Für die Herstellung von Wohn- und Sofadecken finden ganz unterschiedliche Stoffe Verwendung. Je nach Jahreszeit und persönlichem Wärmebedürfnis eignen sich diese mehr oder weniger, um die individuellen Ansprüche zu erfüllen. Welche Eigenschaften die jeweiligen Varianten aufweisen, erfahren Sie, wenn Sie weiterlesen.

Schurwolle

Sofadecken aus echter Schafschurwolle weisen ein hohes Wärmerückhalte-Vermögen auf. Vor allem an kalten Wintertagen halten sie mollig warm und machen lange Abende vor dem Kamin noch kuscheliger. Das Material besitzt eine natürliche Selbstreinigungskraft und ist extrem strapazierfähig. Auf sensibler Haut fühlen sich Schafwolldecken zuweilen jedoch etwas kratzig an. Als anschmiegsamere Alternative mit den gleichen Charakteristika bieten sich Lammwolldecken an.

Kamelhaar

Für die Herstellung von Sofadecken kommt meist nur die unterste flaumige Schicht des Kamelhaars zum Einsatz. Die ist herrlich weich und sorgt für ein optimales Feuchtigkeitsmanagement. Decken, die aus den Haaren junger Kamele gefertigt werden, sind besonders wertvoll. Sie zeichnen sich durch eine traumhaft softe Oberfläche aus und erweisen sich als erfreulich langlebig. In sanften Naturfarben punkten Kamelhaar-Sofadecken mit einer exklusiven Optik.

Baumwolle

Als natürliches Material ist Baumwolle ein echter Hautschmeichler mit temperaturausgleichenden Eigenschaften. Mit einer Sofadecke aus dem pflanzlichen Gewebe holen Sie sich einen kuscheligen Begleiter für warme und kalte Tage gleichermaßen nach Hause. Die feine Webqualität macht die Stoffoberfläche wunderbar weich. Eingefasst in einen stilvollen Saum wirken Baumwolldecken besonders dekorativ. Die angenehme Leichtigkeit des Materials sorgt für ein schwereloses Wohlgefühl.

Polyester

Flanell- oder Fleecedecken aus plüschigem Polyester erweisen sich als herrlich flauschige Wärmespender, die bestens gegen Kälte isolieren. Sie sind pflegeleicht, knittern nicht und überzeugen mit einer hohen Strapazierfähigkeit. Im Gegensatz zu Sofadecken aus natürlichen Materialien sind Microfaserstoffe aus Polyester vergleichsweise günstig. Als nachteilig zeigt sich die geringe Atmungsaktivität, weshalb sich die Decken zum Schlafen eher nicht eignen.

Fröhliches Orange oder eleganter Tigerlook: Sofadecken für jeden Wohnstil

Sofa- und Wohndecken sind nicht nur beliebte Kuschelpartner für Groß und Klein, sie eignen sich auch als schicke Accessoires, mit denen sich das Einrichtungskonzept gekonnt vervollständigen lässt. Die vielfältige Auswahl an Materialien, Mustern und Farben macht bereits die Auswahl zum Vergnügen. Während eher schlichte Varianten in gedeckten Nuancen mit einem klassischen Wohnstil harmonieren, setzen Sie mit farbenfrohen Lifestyle-Textilien in auffälligen Farben tolle Highlights. Wichtig ist, dass Sie Ihrem Einrichtungsstil treu bleiben.

Haben Sie Ihr Zuhause im Landhaus-Look eingerichtet, unterstreichen Sie diesen am wirkungsvollsten mit grobmaschigen Stick- und Häkeldecken in zarten Creme- und Pastelltönen. Maritime Drucke sind genau das Richtige für alle, die Sehnsucht nach dem Meer haben und Varianten mit auffälligen geometrischen Mustern geben einen gelungenen Eyecatcher in puristisch-schlicht eingerichteten Räumen ab. Wer es abwechslungsreich mag, greift zu einer Wendedecke, die – je nach Lust und Laune – verschiedene Gesichter haben kann.

Wohndecken in unterschiedlichen Größen: die richtige Variante für Ihren Kuschelbedarf

Je nachdem wofür Sie Ihre neue Wohn- oder Sofadecke verwenden möchten, kommen verschiedene Größen in Betracht. Um sich so richtig schön einzukuscheln, sollte die Decke mindestens 130 x 160 Zentimeter aufweisen – vorzugsweise mehr. Extra große XXL-Fleecedecken mit Maßen von bis zu 220 x 240 Zentimetern eignen sich bequem auch für zwei Personen und sind ein echtes Must-have für frisch Verliebte.

Tagesdecken, die das komplette Bett abdecken sollen, weisen idealerweise die Abmessungen der Schlafstätte plus einige Zentimeter mehr auf. Für Kinder- und Babydecken reichen kleinere Formate aus. Gleiches gilt für Wohndecken, die in erster Linie dekorative Zwecke erfüllen. Fleecedecken für den Outdoor-Bereich sind meist nicht dafür vorgesehen, den kompletten Körper zu verhüllen, und fallen entsprechen kleiner aus.

Tipps zur Reinigung und Pflege von Sofadecken

Unabhängig davon, ob Wohndecken ausschließlich Dekorationszwecken dienen oder ob sie täglich zum Kuscheln und Wärmen genutzt werden – irgendwann ist es Zeit für eine gründliche Reinigung. Auch wenn sich mit regelmäßigem Ausschütteln bereits ein Großteil des angesammelten Staubes entfernen lässt, bedarf es turnusmäßig einer Grundreinigung. Je nachdem, welche Informationen die Pflegeanleitung hierfür vorgibt, lässt sich diese wahlweise im heimischen Badezimmer erledigen oder Sie bringen Ihre Sofadecke in eine professionelle Textilreinigung.

Für die Reinigung in den eigenen vier Wänden empfiehlt eine Handwäsche in der Badewanne oder ein geeignetes Schonwaschprogramm. Während Microfaser-Fleecedecken oft auch höhere Waschtemperaturen aushalten, stellen Sie bei Sofadecken aus natürlichen Materialien nicht mehr als 30 Grad Celsius ein – es sei denn, der Hersteller gibt ausdrücklich eine höhere Temperatur an. Zum Trocknen sollten Sie die Decke möglichst keiner direkten Sonnenstrahlung aussetzen. Breiten Sie sie am besten großflächig aus und vermeiden Sie zu starkes Ziehen oder Wringen.

Sofadecken und viele weitere tolle Wohnideen für Ihr Zuhause

Wohndecken sind nur eines von vielen Produkten, die wir Ihnen in unserem umfangreichen Sortiment anbieten. Suchen Sie noch weitere Heimtextilien oder möchten Sie Ihren eigenen vier Wänden mit schicken Möbeln ein modernes Update verleihen? Dann sind Sie hier genau richtig. Wie wäre es beispielsweise mit einer neuen Kommode fürs Esszimmer oder einem modernen Boxspringbett? Bei uns erhalten Sie hochwertiges Interieur zu besonders günstigen Konditionen.

Und das Beste ist: Alle verfügbaren Artikel bestellen Sie über unseren Onlineshop ganz bequem von dem Ort aus, an dem diese später zum Einsatz kommen – Ihrem Zuhause! Ganz nach Wunsch liefern wir Ihnen Ihre Favoriten wahlweise in ein Möbel-Boss-Einrichtungshaus in Ihrer Nähe oder direkt an Ihre Adresse. Den Aufbau übernehmen wir – gegen einen geringen Aufpreis – ebenfalls. So einfach und komfortabel geht Möbel-kaufen heute. Überzeugen Sie sich selbst!