Loungesofas

Dein Wohnzimmer unter freiem Himmel. Genieße wunderschöne Sommertage auf deinem gemütlichen Loungesofa. Dank witterungsbeständiger Materialien können deine Möbel auch problemlos den Winter überstehen.


Loungesofa

Was gibt es schöneres, als an einem warmen Samstagnachmittag mit Freunden und der Familie im Garten die Sonne zu genießen? Du reichst Kaffee und Kuchen, den ihr euch auf dem gemütlichen Loungesofa schmecken lasst. Für ein kleines Mittagsschläfchen oder ein wärmendes Sonnenbad klappst du das Sofa mit einem einfachen Handgriff zur Liege um und kannst das schöne Wetter in deinem Garten voll auskosten.

Warum sind Loungesofas so beliebt?

Das „L“ steht für lässigen Liegekomfort. Loungemöbel sind nämlich vor allem eins: gemütlich. Das erklärt auch, warum Loungesofas so beliebt sind. Die Outdoor-Möbel der Luxusklasse geben im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon eine gute Figur ab. Das Beste daran: Dank witterungsbeständiger Materialien überwintern die Möbel problemlos draußen. Die Kombination aus robusten Materialien, stylishem Design und erstklassigem Sitzkomfort machen Loungesofas zu dem Must-have für eine gemütliche Sitzlandschaft im Außenbereich. Zudem hast du mit unserem modularen Gartensofa Niehoff Garden den größtmöglichen Gestaltungsspielraum für deinen Loungebereich. Erweitere das Sofa beliebig und schaffe so Platz für Freunde und Familie. Wäre es nicht schön, wenn all deine Liebsten im Sommer in deinem Garten zusammenkommen?

Pflegetipps für Loungemöbel

Mobiliar für den Außenbereich ist in der Regel sehr pflegeleicht. Dennoch kann es nicht schaden, wenn du ein paar Pflegetipps beherzigst.

  • Holzlasuren: Zwar ist Teakholz sehr robust und in unseren Loungesofas bereits mit einem schützenden Lack versehen, dennoch kannst du von Zeit zu Zeit die Schutzschicht erneuern. So verlängerst du die Lebensdauer deines gemütlichen Outdoor-Sofas.
  • Aluminium sauber halten: Kaum ein Material ist witterungsbeständiger als Aluminium. Damit dein Sofa selbst nach einiger Zeit noch glänzt wie am ersten Tag, kannst du die Metallbauteile regelmäßig mit einem feuchten Tuch abwischen. So entfernst du ganz einfach Verschmutzungen.
  • Bezüge waschen: Die Polster sind in Synthetikfaser-Bezüge gehüllt. Das Outdoorgewebe ist besonders strapazierfähig und UV-beständig. Dennoch ist es vor Flecken und anderen Verschmutzungen nicht gefeit. Praktischerweise kannst du die Bezüge mit in der Waschmaschine reinigen und ihnen so zu neuem Glanz verhelfen.

Welche Materialien kommen für Loungesofas infrage?

Da sich das Outdoor-Mobiliar durch seine Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit auszeichnet, kommen nur sehr robuste Werkstoffe infrage. So bestehen die Sofas für den Außenbereich häufig aus: Teakholz, Aluminium mit spezieller Beschichtung, Polyrattan und Outdoor-Textilien für die Bezüge. Ausgestattet mit folgenden Eigenschaften, garantieren dir diese Materialien lange Freude an deinem Loungesofa:

  • UV-beständig: Die Materialien verblassen nur sehr langsam.
  • Hitzebeständig: Auch die pralle Sonne kann deinem Sofa nichts anhaben.