Kühltaschen


Kühltaschen

Laue Sommerabende im Garten mit Freunden oder Familie – was gibt es da Schöneres als ein gekühltes Getränk dazu? Doch wer möchte da schon für jede Flasche in den Keller laufen, wo die Kästen stehen? Da ist es praktikabler, eine Kühltasche mit nach draußen zu nehmen, und die wichtigsten Getränke darin aufzubewahren. Aber was für Eigenschaften sollte sie mitbringen? Was musst du bei der Verwendung beachten?

Verwendung von Kühltaschen

Der Sinn einer Kühltasche liegt auf der Hand: Sie dient dazu, ihren Inhalt zu kühlen. Darin unterscheidet sie sich nicht von Kühlboxen, hat ihnen gegenüber jedoch Vorteile. Sie ist einerseits leichter und damit handlicher, andererseits lässt sie sich zusammenfalten und einfacher verstauen. Es handelt sich um einen praktischen Helfer im Alltag, mit dem du typischerweise Lebensmittel transportierst:

  • für ein Picknick
  • beim Einkaufen
  • im Schwimmbad
  • auf einem Ausflug
  • als Kühlung im Auto
  • bei einer Feier im Garten

Es gibt jedoch noch mehr, wofür sich eine Kühltasche eignet. Kühlkettenpflichtige Medikamente wie beispielsweise Insulin kannst du darin ebenfalls mit dir führen. Dabei solltest du jedoch darauf achten, dass die Temperatur von 2 bis 8 Grad Celsius lange gehalten wird. Das macht eine genaue Regulierung der Kühlung erforderlich.

Kühltaschen-Modelle

Bei der Wahl der richtigen Kühltasche gibt es ein paar Punkte zu beachten. Dazu gehören Gewicht, Ausstattung, Art der Kühlung, der Typ und natürlich die Größe. Je nachdem, was du damit machen möchtest, erhältst du Modelle zwischen 5 und 40 Litern Fassungsvolumen. Einige verfügen über spezielle Trennwände, sodass du verschiedene Inhalte separieren kannst. Ein gepolsterter Gurt entlastet deine Schulter beim Tragen von schwer beladenen Taschen. Gerade, wenn du längere Strecken gehen musst, ist es besser, auf Varianten mit geringerem Gewicht zu setzen. Zwar sind sie allgemein leichter als Kühlboxen und daher leichter zu transportieren. Aber je weniger Gewicht sie haben, desto weiter kannst du sie transportieren.

Typen an Kühltaschen

Im Prinzip unterscheiden sich Kühltaschen in zwei Typen: Rucksäcke und Taschen. Neben der klassischen Variante, die einen Riemen für die Schulter hat, gibt es noch viele andere Modelle. Ein Beispiel hierfür ist der Kühlkorb. Er verfügt über einen Reißverschluss zum Verschließen und die Öffnung bleibt dank eines Rahmens an der Oberkante stabil. Besonders praktisch für den schnellen Einkauf sind Kühlbeutel: flexibel und zusammenrollbar, wodurch sie wenig Platz wegnehmen. Sie alle haben gemein, dass sie einen Riemen oder Griff haben. Anders gestaltet sich das bei den Kühl-Rucksäcken. Wie der Name schon sagt, wird dieser Kühltaschen-Typ auf dem Rücken getragen. Die isolierende Schicht im Inneren sorgt hier für den notwendigen Kühleffekt.

Kühlung in Kühltaschen

Bei der Kühlung stehen dir drei Arten zur Verfügung: die elektrische, die thermoelektrische und die passive. Sie halten die Temperatur der Tasche unterschiedlich lange niedrig. Die passive Kühlung ist der Standard für Kühltaschen. Sie funktioniert über sich zusätzlich im Inneren befindliche Kühlelemente, typischerweise Kühlakkus. Haben die sich allerdings einmal an die Umgebungstemperatur angepasst, verfällt der Kühleffekt. Je nach Außentemperatur kann das bis zu 12 Stunden reichen.

Bei den anderen beiden Möglichkeiten handelt es sich um aktive Kühlungen mithilfe von Strom. Da die wenigsten Menschen einen Stromgenerator auf einer Wanderung mitnehmen, eignen sich diese Modelle hauptsächlich für den Gebrauch im Auto. Sie benötigen einen 12-Volt-Stromanschluss, wie ihn der Zigarettenanschluss mitbringt. Der Unterschied zwischen den beiden Varianten liegt darin, dass thermoelektrische Kühltaschen kühlen und auch wärmen können.

Kühltaschen bei Möbel Boss

Im Sortiment von Möbel Boss findest du Kühltaschen in unterschiedlichen Größen. Durch ein einheitlich graues Design sind sie unaufdringlich und schlicht. Sie eignen sich für verschiedene Zwecke, egal ob du einen Ausflug machst oder einkaufen gehst. Hast du noch Fragen zu unseren Produkten? Dann kontaktiere uns, wir beraten dich gern.