Home > Fleckentabelle

Fleckentabelle

Wichtig ist es, vorab immer auf die Reinigungsvorgaben der Hersteller zu achten und die Fleckenentfernung ggf. an einer nicht sichtbaren Stelle auszuprobieren.

Wir übernehmen keinerlei Gewähr für nachfolgende Inhalte.

Fleckenart

Reinigungsmittel Behandlung

Cola-Getränke

Polstershampoo,
Feinwaschmittel
Nicht eintrocknen lassen!
Mit lauwarmer Lösung aus Polstershampoo und Wasser behandeln

Eiweiß, Eigelb

Polstershampoo,
Feinwaschmittel
Kein heißes Wasser verwenden, da Eiweiß gerinnt!
Mit Wasser und Shampoo nachbehandeln
Farbband Alkohol,
Waschbenzin
Weißes Tuch tränken, Stelle abreiben
Farbe, Ölpigmente Terpentin,
Fleckenwasser,
Benzin
Mit Terpentin getränktem weißen Tuch behandeln,
bis sich kein Farbstoff mehr abreiben läßt. Mit
Fleckenwasser oder Benzin nachreiben
Fett Waschbenzin,
Spiritus,
Fleckenwasser
Mit Lösungsmittel behandeln. Achtung bei
Mikrovelours: Nicht mit Lösungsmittel behandeln
Fruchtsäfte Polstershampoo,
Wasser
Nicht eintrocknen lassen! Mit lauwarmer Lösung aus Polstershampoo und Wasser behandeln
Kaffee Benzinseife,
warmes Wasser
Nicht eintrocknen lassen! Weißes Tuch mit wenig
Benzinseife tränken und abreiben. Mit warmem
Wasser nachreiben
Kakao Feinwaschmittel Nicht eintrocknen lassen! Lauwarme Lösung mit
weißem Tuch auftragen und abreiben
Kaugummi Waschbenzin,
Fleckenwasser,
Vereisungsspray
Weißes Tuch mit angegebenen Mitteln tränken und Flecken abreiben. Vorsicht bei Velours: Gefahr des
Herausziehens von Florfäden
Kerzenwachs Waschbenzin Nicht mit dem Bügeleisen arbeiten! Wachs soweit
möglich zerbröseln und vorsichtig abheben.
Anschließend mit Waschbenzin mehrmals
nachbehandeln. Vorsicht bei Velours: Gefahr des Herausziehens von Florfäden
Kopierstift reiner Alkohol,
Spiritus
Weißes Tuch mit erwärmtem Alkohol tränken und Flecken abreiben. Mit Spiritus nachbehandeln
Kugelschreiber Benzin,
Benzol
Saugfähiges weißes Tuch oder Papier mit Lösung
tränken und den Fleck durch Klopfen entfernen
Lack Terpentin,
Spiritus,
Fleckenwasser
Weißes Tuch tränken und abreiben. Achtung bei Mikrovelours: Nicht mit Lösungsmittel behandeln!
Likör reiner Alkohol,
Feinwaschmittel
Mit weißem getränktem Tuch Fleck abreiben,
anschließend mit warmer Feinwaschmittellösung
behandeln
Lippenstift Fleckenwasser,
Waschbenzin,
Feinwaschmittel
Stelle mit getränktem Tuch abreiben: Mit Feinwaschmittel nachreiben
Milch, Sahne Waschbenzin,
Feinwaschmittel
Mit lauwarmer Lösung aus Polstershampoo und Wasser abreiben.
Nagellack Aceton Weißes Tuch mit Aceton tränken, Stelle abreiben. Achtung: vorher an einer unauffälligen Stelle auf Farbechtheit prüfen!
Obst Fleckenwasser Weißes Tuch mit angegebenem Mittel tränken und Flecken abreiben
Öl Waschbenzin,
Fleckenwasser
Mit weißem Tuch und angegebenem Mittel Fleck abreiben. Achtung bei Mikrovelours: Nicht mit Lösungsmittel behandeln!
Paraffin Kleesalz Kleesalz in lauwarmem Wasser lösen und Flecken
abreiben
Rotwein Feinwaschmittel Nicht eintrocknen lassen! Lauwarme Lösung mit weißem Tuch auftragen und abreiben
Ruß Waschbenzin, Fleckenwasser, Kernseife Mit Benzin vorreinigen. Kernseife einreiben und mit einem feuchten Tuch behandeln
Soße Feinwaschmittel,
Polstershampoo,
Waschbenzin,
Spiritus
Lauwarme Lösung mit weißem Tuch auftragen und
abreiben
Suppe, Schuhcreme Waschbenzin,
Fleckenwasser,
Feinwaschmittel
Weißes Tuch in Lösung tränken und behandeln. Mit
Feinwaschmittel nachreiben
Teer Methanol,
warmer Spiritus
Weißes Tuch in Lösung tränken und abreiben. Achtung bei Mikrovelours: Nicht mit Lösung
behandeln!
Tinte 2/3 heißes Wasser,
1/3 Spiritus,
frische Zitronenscheibe,
schwache Salmiakgeist-
lösung
Tinte durch das Lösungsblatt aufsaugen. Sauberes
Tuch mit Lösung tränken und den Flecken
behandeln. Mit Zitronenscheibe reiben und vorsichtig
mit Salmiakgeist nachbehandeln
Urin lauwarmes Wasser,
Soda, Polstershampoo
Soda in warmem Wasser lösen. Weißes Tuch
tränken und abreiben. Mit Wasser nachbehandeln